TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Jonney Shih stellt Transformer-Nachfolger „Transformer Prime“ mit Quad-Core NVIDIA Tegra 3 vor

von  //  Facebook Twitter Google+

Auf der AsiaD-Konferenz von All Things D in Hong Kong stellt Jonney Shih, Aufsichtsratsvorsitzender ASUS, die nächste Generation des Eee Pad Transformer vor. Bereits gestern hat ASUS einen Videoteaser zum Gerät veröffentlicht. Der finale Name des Nachfolgers lautet: „ASUS Transformer Prime“.

Das 10,1-Zoll große Tablet wird vorerst mit Android OS Honeycomb ausgeliefert, später soll es mit OS 4.0 Ice Cream Sandwich nachgerüstet werden. Und so wie wir ASUS kennen, passiert das blitzschnell. Darüber hinaus hat es einen miniHDMI-Anschluss sowie SD-Kartenleser – und dabei ist es nur 8,3mm dick.

Das größte Feature ist jedoch der Prozessor: Transformer Prime wird betrieben von einem NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor.

Am 09. November will ASUS das Tablet offiziell mit allen Daten vorstellen.

[Quelle: All Things D]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige