TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Huawei Watch: Highend-Uhr mit Android Wear & Saphirglas

von  //  Twitter Google+

Neben den beiden TalkBands hat Huawei auch die Watch vorgestellt. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine High-End-Smartwatch mit dem Design einer klassischen Luxus-Armbanduhr – unter der Haube läuft allerdings Android Wear.

Bei dem Design habe man sich ganz auf den Kunden konzentriert, so Huawei. Und die Kunden wollen eben ein klassisches Design und klassische Ziffernblatt-Designs. Die Uhr hat ein Gehäuse aus kaltgeschmiedetem Edelstahl, welcher 40 Prozent stabiler als herkömmlicher Edelstahl sein soll. Das Glas über dem Display besteht aus Saphirglas, der Durchmesser beträgt 42 Millimeter. Die Uhr kommt in den Farben Schwarz, Silber und Gold auf den Markt. Die schwarze und silberne Version wird mit einem Metallarmband ausgeliefert, die goldene optional auch mit Lederarmband. Dank des 18-Millimeter-Standards können Nutzer das Band auch einfach selbst austauschen.

Die Huawei Watch hat ein 1,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 400 × 400 Pixeln, die Pixeldichte beträgt 289 ppi. Die Smartwatch ist damit die hochauflösendste Uhr mit Android Wear. Huawei stellt dem Nutzer mehr als 40 verschiedene Watchfaces zur Verfügung. Es gibt außerdem noch einen Pulsmesser, einen Sechs-Achsen-Bewegungssensor sowie einen barometrischen Höhenmesser. Mit Hilfe der Sensoren soll die Uhr unterscheiden können, ob der Träger gerade Fahrrad fährt, läuft, klettert oder nur einen Spaziergang macht. Ein Schlaftracker ist ebenfalls an Bord.

Einen Preis nennt das Unternehmen leider ebensowenig wie einen genauen Termin für den Marktstart. Die Uhr soll aber Mitte 2015 verfügbar sein, also vermutlich gegen Juni. Wie findet Ihr die Huawei Watch?

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige