TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Hardware-Partner: Diese Hersteller dürfen Windows 8 RT Tablets herstellen

von  //  Twitter Google+

Microsoft Corp. nennt offiziell die Hersteller von Windows RT-Tablets.

Windows 8 Tablet
Windows 8 Tablet

Parallel zu Windows 8 wird es auch das sogenannte Windows RT geben – eine, sagen wir mal, abgespeckte Variante des neuen Betriebssystems. Der größte Unterschied ist die Architektur: Der Maschinencode wird nicht von einem Intel-, sondern ARM-basierten Prozessor verarbeitet.

Nun hat Mike Angiulo, Vice President von Microsofts Ecosystem & Planning Division, die Namen der Hersteller bekannt gegeben, die Windows RT-Tablets herstellen und verkaufen dürfen. Diese sind:

  • ASUSTek
  • Dell
  • Lenovo Group
  • Samsung Electronics

Interessanterweise darf Taiwans Acer nicht mitspielen. Warum? Das wissen vermutlich nur Acer und Microsoft. Man meint aber, dass der Grund hierfür die öffentliche Kritik des Acer-CEOs J.T. Wang sein könnte. Dieser bemängelte vor kurzem Microsofts Vorhaben, siehe Artikel.

Die Windows RT-Tablets werden allesamt mit ARM-Prozessoren ausgestattet sein. Informationen zu der Akkulaufzeit wurden auch genannt, so erreicht ein Windows RT-Tablet eine Standby-Zeit, mit aktiven Verbindungen zum Internet, von 320 bis 409 Stunden und bei HD-Videowiedergabe 8 bis 13 Stunden, zufriedenstellende Ergebnisse, oder..?

[Quelle: Microsoft]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige