TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

HTC One dual sim mit erweiterbarem Speicher für Großbritannien angekündigt

von  //  Facebook Twitter Google+

HTC hat heute für den britischen Markt das HTC One dual sim angekündigt. Das Smartphone sieht dem hierzulande erhältlichen One ähnlich. Wie der Name sagt, besitzt es die Dual SIM Fähigkeit. Heißt: Es kann gleichzeitig zwei microSIM-Karten aktiv schalten und Anrufe sowie SMS auf zwei verschiedenen Rufnummern empfangen. Nur ein Steckplatz ist UMTS-fähig — der andere Slot unterstützt höchstens EDGE auf Quadband-Frequenz. LTE, wie bei der hiesigen Variante, kann das One dual sim nicht. Eine weitere Besonderheit ist die abnehmbare Aluminiumrückseite: Dadurch kann der Nutzer den integrierten Speicher von 32GB um 64GB auf insgesamt 96GB erweitern. Hierzu bräuchte man dann eine microSDXC-Karte

Im britischen Onlineshop von HTC ist das One dual sim für 495 Pounds verfügbar. Umgerechnet wären das 595€. Hier in Deutschland soll die Variante mit zwei SIM-Karten nicht erscheinen, sagte die deutsche Niederlassung auf Nachfrage. Onlineshops wie amazon.de werden das Telefon in Kürze anbieten, die Beschaffung wird meistens über Umwege und andere Distributoren realisiert.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige