GTA San Andreas für Android mit massiven Problemen | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

GTA San Andreas für Android mit massiven Problemen

von  //  Twitter

Während GTA San Andreas als iOS-Version problemlos funktioniert und sich großer Beliebtheit erfreut, wimmelt es im Play Store geradezu von vernichtenden Ein-Sterne-Wertungen. Wie vielen Kommentaren zu entnehmen ist, startet die 5,99 Euro teure Android-Version bei den meisten Käufern erst gar nicht. Anderen GTA-Fans wiederum gelingt es nicht, das Spiel herunterzuladen, wie Androidcentral schreibt. Der US-Tech-Blog berichtet außerdem von Abstürzen innerhalb des Games – wenn es denn endlich überhaupt läuft.

Rockstargames hat sich bislang nicht zu den massiven Problemen der Android-Version geäußert. Unsere Versuche, ein Statement zu bekommen, scheiterten am immer sofort anspringenden Anrufbeantworter des zuständigen PR-Mitarbeiters. Vermutlich läuft die Leitung heiß – von einem frohen Fest dürften die verantwortlichen Rockstar-Mitarbeiter noch weit entfernt sein.

Wie es scheint, hat Rockstargames mittlerweile den Download des Spiels vorerst unterbunden. Uns war es zumindest – trotz genug Auswahl – nicht möglich, das Spiel aus dem Play Store zu installieren.

Bild: Techstage Keines unserer vielen Android-Geräte ist angeblich aktuell mit GTA San Andreas kompatibel.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben