TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

G Pro 2: LG verspricht „OIS Plus“ und 4K UHD-Videoaufnahme

von  //  Facebook Twitter Google+

LG Electronics wird auf dem diesjährigen GSMA Mobile World Congress 2014 ein neues Phablet der G-Reihe vorstellen. Es wird „G Pro 2“ heißen und ist eigentlich der Nachfolger des G Pro. Diese Informationen sind verlässlich, da sie selbst von LG stammen. Mittlerweile sind auch schon Bilder durchgesickert, die das große Smartphone zeigen:

LG G Pro 2
LG G Pro 2

Aber es kommt einem so vor, als könne LG es nicht abwarten, das G Pro 2 offiziell zu machen. Vor einigen Tagen hat man den Namen und die Existenz bestätigt, heute sind es schon einige Features, die der südkoreanische Hersteller preisgibt. Das Telefon soll mit einem optischen Bildstabilisator ausgerüstet sein. „OIS Plus“ nennt es der Hersteller. Damit soll man superscharfe 13-Megapixel Fotos machen können — wackelfrei versteht sich. Auch das aktuelle Hero device G2 besitzt einen OIS. Das „Plus“ soll aber eine erweiterte Technologie inne haben. Darüber hinaus wird man mit dem G Pro 2 auch Videos in 4K Ultra High Definition (3.840*2.160 Pixel) aufzeichnen können. Das ist nicht alles: Die Kamera wird interessante Features wie Zeitlupenaufnahme und eine Serienbildfunktion mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde haben. Auch die vordere Kamera mit 2,1-Megapixel habe man verbessert.

Hört sich alles gut an, in wenigen Tagen wissen wir mehr…

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige