Fire HD Kids Edition: Tablet mit Medien-Flat für Kinder | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Fire HD Kids Edition: Tablet mit Medien-Flat für Kinder

von  //  Twitter

Zum Preis von 149 Euro in der 8-GByte-Ausführung (mit 16 GByte 169 Euro) ist Amazons „Fire HD Kids Edition“ jetzt in Deutschland vorbestellbar. Das Tablet für Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren kommt mit einem Jahr „FreeTime Unlimited“ kostenlos – einer Medien-Flat „mit Zugriff auf Tausende eBooks, Videos, Lern-Apps und Spiele“.

Bild: Amazon Ab dem 18. Juni soll es ausgeliefert werden, Amazons Kinder-Tablet mit Flat für Apps, Bücher und Filme.

Amazons Service „FreeTime“ gibt Eltern die Möglichkeit, Profile für bis zu vier Kinder anzulegen. Beispielsweise lässt sich genau festlegen, auf welche Inhalte die Kleinen zugreifen dürfen. Nutzung des Webbrowsers, In-App-Käufe tätigen, E-Mails schreiben und lesen und sich in Social Networks herumtreiben ist im Kinder-Modus prinzipiell nicht möglich. Erziehungsberechtige können das Gerät hingegen im Eltern-Modus ohne Einschränkungen nutzen.

Eltern können festlegen, wieviel Zeit welches Kind auf dem Tablet verdaddeln darf. In diesem Zusammenhang ist es außerdem möglich, dem Kind bestimmte Lernziele aufzuerlegen, die erfüllt werden müssen, bevor es sich aus den im Profil festgelegten Spielen, Büchern und Videos etwas aussuchen darf. So müssen beispielsweise erst in einer Lern-App bestimmte Rechenaufgaben gelöst werden, bevor sich dann ein Disney-Film angeschaut werden darf.

„FreeTime Unlimited“ ist ab sofort übrigens auch auf normalen Fire-HD-Tablets und den Fire-HDX-Flach-PCs erhältlich. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet der Spaß dort monatlich 2,99 Euro pro Kind oder 6,99 Euro für die ganze Familie bei Prime-Kunden. Ansonsten werden 4,99 Euro pro Kind und 9,99 Euro für bis zu vier Kinder fällig.

Bild: Amazon

Trotz „kindgerechter Hülle“, die das Tablet schon gut vor Stürzen und Schlägen schützen soll, verspricht Amazon im Schadensfall das „Fire HD Kids Edition-Tablet“ ohne Murren zwei Jahre lang kostenlos auszutauschen. Für Familien, in denen vier Kinder das Device täglich nutzen, sicherlich kein schlechtes Angebot.

Auf technischer Seite gibt es ein 6 Zoll großes Display, das 1280 × 800 Pixel auflöst. Angetrieben wird das Kiddie-Pad von einem Quad-Core-Prozessor, der Arbeitsspeicher fasst 1 GByte. Intern gibt es wahlweise 8 oder 16 GByte Speicher, der nicht erweiterbar ist. Das Tablet hat eine rückseitige 2-Megapixel-Kamera und eine VGA-Knipse auf der Vorderseite. Eine Akkuladung soll für bis zu 8 Stunden lesen, Videos schauen, Musik hören oder im Web surfen ausreichen.

Das „Fire HD Kids Edition-Tablet“ lässt sich aktuell schon für 149 respektive 169 Euro bei Amazon vorbestellen. Ab dem 18. Juni soll es ausgeliefert werden.

Quelle: Amazon

Einloggen, um Kommentare zu schreiben