TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Desire 620: Mittelklasse-Handy mit 64-Bit-SoC

von  //  Twitter Google+

Eine bulgarische Website hat Bilder und technische Daten eines neuen HTC-Handys veröffentlicht. Mittlerweile wurde der Artikel über das HTC Desire 620 zwar wieder vom Netz genommen, ist aber noch über Google Cache aufrufbar.

Sollten sich die Informationen von Nixanbal.com als korrekt herausstellen, besitzt das Desire 620 einen Snapdragon-410-Chip von Qualcomm. Die Quad-Core-CPU taktet mit 1,2 GHz pro Kern. Obwohl dieser SoC 64-Bit-fähig ist, soll als Betriebssystem vorerst Android 4.4.4 KitKat installiert sein – und nicht etwa die 64 Bit unterstützende Version 5.0 Lollipop von Googles mobilem OS. Dass das HTC-Phone ein entsprechendes Update erhält, erscheint allerdings wahrscheinlich.

Bild: Nixanbal

Der Arbeitsspeicher soll 1 GByte fassen, der interne Speicher 8 GByte groß sein und sich per microSD-Karte erweitern lassen. Die Auflösung des 5-Zoll-Displays beträgt dem Artikel zufolge 1280 × 720 Pixel. Während die mit LED-Blitz und Autofokus daherkommende Hauptkamera 8 Megapixel auflösen soll, spendiert HTC der Selfie-Knipse angeblich 5 Megapixel.

Wie bei den als Mittelklasse-Handys positionierten Desire-Geräten üblich, besteht das Gehäuse laut den aktuellen Informationen aus Kunststoff mit abnehmbarer Rückseite. So ließe sich bei dem Smartphone auch der 2100-mAh-Akku wechseln. Auf der Front sollen die üblichen Boom-Sound-Stereo-Lautsprecher sitzen. Das Desire 620 soll ab Januar erhältlich sein, zum Preis gibt es noch keine Informationen.

Quelle: Nixanbal (via)

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige