CES 2014 Hands-on: Android-Smartwatch IconBit Callisto 100 | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

CES 2014 Hands-on: Android-Smartwatch IconBit Callisto 100

von  //  Twitter

Im Rahmen der CES 2014 hatten wir die Möglichkeit, uns die Smartwatch Callisto 100 von IconBit näher anzusehen. Die Bezeichnung "Smartwatch" ist in diesem Fall aber eigentlich untertrieben, denn bei der Callisto handelt es sich um ein vollwertiges Android-Smartphone im Uhrenformat.

Damit gibt es nicht nur einen uneingeschränkten Webbrowser, sondern auch den Google Play Store direkt am Handgelenk. Die Installation von Apps ist kein Problem, und obwohl das Display mit 1,54 Zoll relativ klein ausfällt und quadratisch ist, erscheint uns die Uhr nach einem kurzen Test nützlicher, als wir gedacht hätten. Selbst auf der winzigen Tastatur klappt das Eintippen von Internet-Adressen erstaunlich zuverlässig.

Dank SIM-Kartenslot ist der Internet-Zugang über das Handynetz möglich. Zusätzlich sind WLAN, GPS und Bluetooth verbaut; es gibt eine 3-Megapixel-Kamera, 4 GByte internen Speicher und einen microSD-Slot. Mit dieser Ausstattung wird selbst James Bond neidisch – und bekommt ordentliche Oberarmmuskeln, denn besonders leicht ist das knapp 200 Euro teure Gadget nicht. Und wie das aussieht, zeigt das Hands-on-Video.

Alternativen zu der IconBit Callisto 100 findet Ihr in unserer Übersicht über die zehn besten SmartWatches.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben