TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Bye Bye Symbian: letzte Smartphones im Sommer

von  //  Twitter Google+

Nachdem Nokia Symbian im Januar offiziell für tot erklärt hat, weiß die Financial Times nun den Zeitpunkt der Beerdigung des Betriebssystems: Die letzten Symbian-Smartphones wird der Hersteller diesen Sommer ausliefern. Das letzte Nokia mit Symbian ist demnach das 808 PureView.

Es ist das Ende eines lange Zeit federführenden mobilen Betriebssystems. Bis 2011 war Symbian das weltweit verbreitetste Smartphone-OS. Seit dem Frühjahr 2011 setzt Nokia voll auf Windows Phone - Symbian findet sich in den Statistiken des europäischen Smartphone-Markts mittlerweile nur noch unter ferner liefen. Laut Finacial Times beträgt der Marktanteil von Symbian nur noch 1,8 Prozent, im Jahr zuvor waren es zumindest noch 8 Prozent.

Im ersten Quartal 2013 wurden zwar immerhin noch 500.000 Symbian-Smartphones verkauft, im Vergleich mit den 5,6 Millionen verkaufter Nokia-Geräte mit Windows Phone jedoch alles andere als beeindruckende Zahlen.

Eine Grafik der BITKOM über den Smartphone-Anteil 2012 in Deutschland verdeutlicht den Abstieg des Betriebssystems: War Symbian 2011 mit 42 Prozent noch der Platzhirsch, wurde das Betriebssystem 2012 mit 24 Prozent von Android (40 Prozent) überholt, Apple und iOS zogen fast gleich (22 Prozent).

Bild: BITKOM

Nokia hat die Entwicklung des Smartphone-Markts seit Erscheinen des iPhones zu lange nicht ernst genommen. Wichtige, grundlegende Änderungen am System kamen schlicht zu spät – und als Symbian in der Version Belle langsam wieder konkurrenzfähig war, fiel die Entscheidung zugunsten von Microsoft. Ob Windows Phone die richtige Wahl war, wird sich allerdings noch zeigen müssen. Der Marktanteil vom mobilen Windows ist immer noch recht gering und die Nokias Dominanz in diesem Bereich ist vielen anderen Herstellern ein Dorn im Auge. Das Interesse daran, Smartphones mit Windows Phone 8 auf den Markt zu bringen, scheint (außer bei Nokia) aktuell sehr gering zu sein.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige