TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Benchmark zeigt ASUS-Tablet „Google Nexus 7“ mit OS 4.1 Jelly Bean und 1,3GHz Quad-Core

von  //  Facebook Twitter Google+

Das Tablet mit dem Codenamen „Grouper“ wird vermutlich das erste Nexus-Tablet von Google.

ASUS-Tablet â??Google ,Grouperâ?? Nexus 7â??
ASUS-Tablet â??Google ,Grouperâ?? Nexus 7â??

Oh yes, auf diesen Moment haben wir alle gewartet; endlich etwas Handfestes, statt Gerüchte und Spekulationen: Da gibt es ein Gerät, das bewertet wurde und seine Spuren in der Righware Basemark ES 2.0 Taiji-Datenbank hinterlassen hat. Es trägt die Marke „Google“ und das Device an sich heißt aktuell „Asus Nexus 7“ – später wahrscheinlich nur „Nexus 7“.

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein 7-Zoll Tablet mit WXGA-Auflösung (1280x768 Pixel bei einem Verhältnis von 5:3). Als CPU wird der Tegra 3 Quad-Core Prozessor von NVIDIA mit einer Taktfrequenz von 1,3GHz angegeben.

Es wird noch interessanter: Die Jungs von Android Police haben etwas tiefer gegraben und die nachfolgenden Rohinformationen gefunden: "os":  {

"android":  {

"model":  "Nexus  7",

"hardware":  "grouper",

"manufacturer":  "asus",

"device":  "grouper",

"brand":  "google",

"display":  "XXXXXX-userdebug  4.1  JRN51B  3XXXXX  dev-keys",

"version_sdk":  "4.1",

"board":  "grouper",

"version_code":  "1"

}

} Der Codename des Gerätes lautet „Grouper“. Typisch für Google: Nexus-Produkte werden nach Fischen benannt. Die Informationen geben ebenfalls Auskunft über das Betriebssystem. Das OS trägt die Bulid JRN51B. Es ist Android OS 4.1 Jelly Bean.

Mit diesem Benchmark haben sich zwei große Gerüchte bestätigt: 1. Google arbeitet an einem eigenen Tablet. 2. Das Tablet wird von einem OEM wie ASUS fabriziert.

[Über: Android Police | Quelle: Rightware]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige