Asus Zenfone 2 im Hands-on: Mittelklasse mit 4 GByte RAM | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Asus Zenfone 2 im Hands-on: Mittelklasse mit 4 GByte RAM

von  //  Facebook Twitter

Asus hat auf der CES 2015 in Las Vegas ein neues Zenfone vorgestellt. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern hat die „2“ im Namen des Zenfone 2 nichts mit der Displaydiagonale zu tun: Der Bildschirm ist 5,5 Zoll groß. Dazu gibt es Full-HD-Auflösung, eine Quad-Core-CPU von Intel, bis zu 4 GByte RAM, eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz sowie Android 5.0.

Als Preis für das Zenfone 2 hat Asus 199 Dollar genannt. Allerdings darf man das nicht eins zu eins für den deutschen Markt in Euro umrechnen. Hier dürften noch diverse Steuern und Gebühren hinzukommen – als Hausnummer für den Marktpreis zum Start im zweiten Quartal würde ich gut 200 Euro schätzen.

Einen ersten Eindruck vom Zenfone 2 findet Ihr in unserem Hands-on-Video.

Asus Zenfone 2 im Hands-on

In der folgenden Fotostrecke könnt Ihr Euch das Smartphone und seine exotischen Farbvarianten noch einmal in aller Ruhe ansehen.

Asus Zenfone 2 im Hands-on (9 Bilder)

Asus Zenfone 2

Mit dem Zenfone 2 hat Asus ein interessantes neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Zwar ist das Handy nicht rekordverdächtig schlank, doch dank der zulaufenden Form an den Seiten fühlt es sich sehr gut in der Hand an.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben