Apple-Designchef Jonathan Ive bekommt Verdienstorden | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Apple-Designchef Jonathan Ive bekommt Verdienstorden

von  // 

Apple-Vorstandsmitglied und -Designchef Jonathan Ive – in Zukunft: „Sir Jonathan Ive“ – bekommt zum Neujahr 2012 einen Verdienstorden. Die ihm verliehene Auszeichnung „Knight Commander of the British Empire“ kurz „KBE“ ist der zweithöchste Ritterorden.

Dieser Titel beziehungsweise diese Medaille dient als Anerkennung für herausragende Leistung. Der in London geborene Jonathan „Jony“ Ive arbeitet seit 1992 für Apple. Der Mann, der hinter dem Design des iPod und iPhone steckt, ist absolut überwältigt, so die BBC.

Der Grund für seinen überdurchschnittlichen Erfolg war die Beziehung zwischen ihm und Steve Jobs, zitiert die BBC. Jony selbst hat sich viele Jahre von dem deutschen Braun-Designer Dieter Rams inspirieren lassen.

Hier gibt es eine kleine Expo von dem, was Jony Ive bis heute entworfen hat: FastCoDesign

[Über: Philip Schiller (Apple) | Quelle: BBC]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben