TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Android Wear: LG Watch Urbane erhältlich, Moto 360 billiger

von  //  Twitter Google+

Wie vor wenigen Tagen angekündigt, ist LGs Android-Wearable Watch Urbane jetzt im deutschen Play Store erhältlich. Die schicke Smartwatch schlägt in Gold oder Silber mit 349 Euro zu Buche und verlässt das Lager zum aktuellen Stand bei jetziger Bestellung bis zum 11. Mai. Die goldene Ausführung des Gadgets kommt mit braunem, die silberne Version mit schwarzem Echtlederarmband.

Während die älteren Wearables des Unternehmens, die LG G Watch und die G Watch R, letzten Informationen zufolge nicht in vollem Umfang vom jüngst angekündigten Android-Wear-Update profitieren, unterstützt die Watch Urbane auch die kommende WLAN-Unterstützung.

Bild: LG

Die Watch Urbane (zum Hands-on) hat ein 1,3 Zoll großes P-OLED-Panel mit einer Auflösung von 320 × 320 Pixel. Die runde, nach IP67-Zertifizierung wasserresistente Smartwatch wird von einem Qualcomm-Chip angetrieben. Der Snapdragon 400 werkelt mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Neben 512 MByte RAM gibt es 4 GByte internen Speicher und einen 410-mAh-Akku. An Konnektivität gibt es natürlich Bluetooth (4.0) und die schon angesprochene WLAN-Unterstützung.

Während Motorolas Moto 360 (zum Test) im Play Store noch 249,99 Euro kostet, hat das Unternehmen den Preis der Smartwatch im Design-Tool Moto Maker mittlerweile auf 199 Euro für die günstigste Ausführung gesenkt. Zu diesem Preis bekommt der Kunde ein Wearable mit Edelstahlgehäuse und Lederarmband. Aufpreis kosten das Goldfinish der Uhr und die optionalen Edelstahlarmbänder. Wie die Watch Urbane unterstützt auch die Moto 360 die WLAN-Funktionalität des kommenden Android-Wear-Updates.

Bild: Motorola

Das 1,56 Zoll große Display der Moto 360 löst 320 × 290 Pixel auf. Der TI-Prozessor (OMAP 3630) rechnet mit 1 GHz, der Arbeitsspeicher fasst 512 MByte. Auch hier gibt es 4 GByte internen Speicher und Schutz gegen Wasser nach IP67-Zertifizierung. Motorolas Wearable hat weiterhin einen Schrittzähler und einen optischen Herzfrequenzmesser verbaut. Der Akku des Gerätes hat eine Kapazität von 320 mAh.

Quelle: Play Store, Moto Maker (via)

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige