Android-Updates weiterhin katastrophal | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Android-Updates weiterhin katastrophal

von  //  Twitter

Unsere Kollegen von c't haben die Update-Mentalität von zehn Herstellern bei insgesamt 170 verschiedenen Geräten unter die Lupe genommen. Dabei gibt es fast nur schlechte Nachrichten: Etwa die Hälfte der untersuchten Smartphones hatte vom Zeitpunkt ihrer Auslieferung bis heute niemals die aktuelle Android-Version. Im Schnitt bekamen die Handys nicht einmal ein einziges Update – und abgesehen von Google-Nexus-Modellen müssen Handy-Käufer Monate auf eine aktuelle Version warten.

Während Google nicht einmal einen halben Monat nach der Einführung einer neuen Android-Version die Updates an die Nexus-Handys ausliefert, dauert es bei LG im Schnitt 10,9 Monate. Ohnehin haben Nexus-Besitzer die besten Karten, denn sie bekommen im Schnitt 2,3 Updates – während HTC beispielsweise im Durchschnitt nur ein Update pro Gerät ausliefert und das Schlusslicht Huawei nur 0,4 Updates pro Handy bringt.

Alle Informationen im Detail und aufgeschlüsselt nach Hersteller sowie interaktive Grafiken findet Ihr im Android-Update-Check der c't sowie in der aktuellen Ausgabe 15/2014 ab Seite 134.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben