TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Amazon Prime Video: App jetzt auch für Android-Tablets

von  //  Facebook Twitter Google+

Ab sofort steht die Applikation Amazon Prime Instant Video auch für Android-Tablets zur Verfügung. Damit können Prime-Kunden nun bequemer auf dem Tablet Serien und Filme genießen.

Etwas umständlich ist allerdings die Installation der Anwendung. Im Google Play Store gibt es zwar eine App namens „Amazon für Tablets“, die auch die gewünschte Amazon-Prime-Instant-Video-Anwendung findet – doch installieren lässt sie sich von hier aus nicht.

Stattdessen muss der Nutzer mit dem Tablet die Webseite http://www.amazon.de/pivapp im Browser ansurfen und dort Amazon Prime Instant Video herunterladen. Wichtig ist an dieser Stelle noch, dass in den Einstellungen des Tablets unter Sicherheit der Punkt Installation von Nicht-Google-Play-Apps zulassen aktiviert ist, sonst verweigert das Tablet die APK-Datei der Web-Shop-App.

Alternativ steht die Anwendung auch in Amazons App-Shop zur Verfügung. Dieser lässt sich allerdings nicht über Google Play herunterladen, sondern muss ebenfalls von der Amazon-Webseite bezogen werden.

Im Vergleich zu Amazon Prime Instant Video auf den Kindle-Tablets oder auch auf dem iPad ist die Android-Tablet-Anwendung aber immer noch stark eingeschränkt. Wer die App startet, wird direkt in den Browser und dort auf die Amazon-Prime-Video-Webseite weitergeleitet. Erst wenn man das gewünschte Video geöffnet und dort auf den Wiedergabe-Button geklickt hat, geht es zurück zu Amazon Prime Instant Video.

Bei den iPad- und Kindle-Versionen ist der Video-Katalog direkt in die App integriert – die Kindle-Version bietet darüber hinaus noch eine Möglichkeit, die Filme und Serien offline zu cachen, um diese dann beispielsweise später im Flugzeug ansehen zu können.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige