TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Aldi-Tochter Hofer verkauft das iPhone 5c für 299 Euro

von  //  Twitter Google+

Milch, Zucker, etwas Gemüse und ein iPhone, so wird wohl das eine oder andere Kassenband ab nächster Woche im österreichischen Discounter Hofer aussehen. Hofer, eine Tochtermarke von Aldi, wird nämlich ab dem 19. März das Apple iPhone 5c verkaufen.

Die Bild-Zeitung berichtet, dass das iPhone in den Farben Blau und Weiß mit 8 GByte verkauft wird, der Preis beträgt 299 Euro und liegt damit 100 Euro unter dem, was Apple will. Verkauft wird das Gerät mit einem Vertrag der Hofer-Telekom. Hier gibt es aber weder eine Grundgebühr, noch einen SIM-Lock. Wer die Karte nicht nutzen will, der wird dazu auch nicht gezwungen. Es könnte gut sein, dass Aldi einen möglichen Verkauf in Deutschland plant und es sich hierbei um einen Testlauf handelt.

Vorgestellt wurde das iPhone 5c im Jahr 2013 zusammen mit dem iPhone 5s. Es ist technisch gesehen ein iPhone 5 in einem Kunststoff-Gehäuse. Es hat ein 4-Zoll-Display, eine 8-Megapixel-Kamera und wird von dem Apple A6 betrieben. Unseren Test findet Ihr hier.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige