Black Friday Deals bei Dreame: Saug- und Wischroboter L10s Pro ab sofort unter 500 Euro

ANZEIGE
Dreame L10s Pro

Wer auf der Suche nach einem Technologieunternehmen mit innovativen Produkten ist, kommt an dem chinesischem Hersteller Dreame nicht vorbei.

Die Firma besitzt 1.461 genehmigte Patente, wovon 72 Erfindungspatente sind. Bei Dreame geht es also keineswegs um überteuerte Produkte, die dem Standard entsprechen, sondern um bezahlbare Innovationen, die jedem Einzelnen zugutekommen.

Das beste Beispiel für diese Art der Produktentwicklung ist wohl der Saug-Wisch-Roboter L10s Pro von Dreame. Denn dieser sorgt ganz im Alleingang für saubere Böden.

Wer die Wohnung nicht vor jedem Arbeitsgang seines Saugroboters penibel aufräumen will, braucht ein Modell mit 3D-Hinderniserkennung – und genau diese bietet der L10s Pro.

Durch diese intelligente Erkennung von Hindernissen spart man sich einen Haufen Zeit. Denn man kann das Haus einfach verlassen, ohne vorher großartig den Boden zu räumen. Während man sich also auf seinen Alltag fokussiert, startet der L10s Pro eigenständig seine Reinigungsfahrt.

Dank seiner sehr starken Saugleistung von bis zu 5300 Pascal, braucht man sich über selbst grobe Partikel keinerlei Sorgen mehr machen zu müssen. Staub und Schmutz werden sicher aufgenommen. Je nach Verschmutzungsgrad des zu reinigenden Untergrunds, lässt sich die Saugleistung in vier verschiedene Stufen unterteilen.

Eine durch Ultraschall gesteuerte Erkennung von Teppichböden sorgt dafür, dass der Roboter seine Wischfunktion anhebt und mithilfe der speziell ausgestalteten Gummibürste Haare, Schmutz und Staub ohne Probleme vom Teppich entfernt.

Klarer Vorteil dabei ist, dass die Gummibürste keine Borsten besitzt, sondern über die gesamte Breite verlaufende Gummilippen. So können zum Beispiel aufgewickelte Haare einfach zur Seite hin abgestriffen werden, wodurch das lästige Aufschneiden und Ausfädeln wie bei herkömmlichen Bürsten entfällt.

Grundlage für die exzellente Reinigung von Hartböden stellen beim L10s Pro zwei rotierende Wischpads dar, welche sich in der Mitte berühren und so keinen Bereich beim Überfahren auslassen.

Die Pads rotieren dabei gegenläufig mit einer hohen Geschwindigkeit von 180 U/min. Durch diese spezielle Technik wird der Roboter spielend auch mit hartnäckigen Verschmutzungen fertig. Auch hier kann der Wasserverbrauch – je nach Grad der Verschmutzung – in drei unterschiedliche Stufen eingestellt werden.

Da der L10s Pro mit einem leistungsstarken 5,2 Ah Akku ausgestattet ist, können auch größere Flächen in einem Durchgang problemlos gereinigt werden.

Sobald die Lade-Kapazität zu gering wird, steuert der Saugroboter selbstständig die kompakte Ladestation an. Hierbei hebt er die Wischpads an, sodass diese den Boden nicht berührten. Dadurch werden Streifen auf den bereits gesäuberten Flächen vermieden.

Der Saug-Wisch-Roboter benötigt lediglich 5- 10 Minuten, um eine Karte der zu reinigenden Räume zu erstellen.

Hierzu nutzt Dreame die LiDAR-Technologie (Light Detection and Ranging), bei der Licht in Form eines gepulsten Laserstrahls eingesetzt wird, um Objekte zu erkennen. Diese verhilft dem L10s Pro zu einer perfekten Orientierung im Raum und führt zu einer zuverlässigen Reinigung der zu säubernden Flächen.

Mithilfe der kostenlosen App können alle Einstellungen individuell angepasst werden. So funktioniert beispielweise eine Steuerung aus der Ferne per Smartphone – abseits des eingestellten Reinigungsprogramms – jederzeit problemlos.

Zudem ist eine Steuerung per Sprache, durch die gängigen Sprachassistenten, wie Alexa, Siri und Google Assistent möglich.

Ab dem 17. November ist der Dreame L10s Pro - inklusive Ladestation – zum Preis von 459 Euro statt 599 Euro erhältlich. Durch diesen exklusiven Deal spart man sich aktuell mehr als 23 Prozent.

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.