Finnland | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Finnland Flagge Finnland

Stromversorgung

Netzspannung:
230 Volt
Netzfrequenz:
50 Hertz
Verwendete Netzstecker:

Telefonie

Aufbau der Rufnummern

Ländervorwahl:
358
Nationale Ferngespräche:
Vorwahl 0
Internationale Gespräche:
Vorwahl 00, 990, 994, 999

Festnetz

Festnetzinformationen:

Zwar wird in vielen Kneipen und Restaurants ein WLAN-Zugang angeboten, doch Internet-Cafes sind nur wenig verbreitet.

Mobilfunk

Anbieter (Deutsche Roamingpartner):

Alands Mobiltelefon (O2, T-Mobile, Vodafone), Elisa (E-Plus, O2, T-Mobile, Vodafone), Finnet (E-Plus, O2, T-Mobile), Sonera (E-Plus, O2, T-Mobile, Vodafone)

Mobilfunknetze:
GSM 900, GSM 1800

Mit AinaCom startet im Sommer 2007 ein weiterer Netzbetreiber. Eine ADSL-Verbindung mit 512/512 kbit/s kostet umgerechnet circa 20,- € und eine mit 1024/512 kbit/s ungefähr 30,-€ im Monat. Telefon und Internet bietet TeliaSonera an. Elisa Oyj hat eine Kooperation mit Vodafone.

Internet 1

GPRS
ja
EDGE:
ja
HSCSD:
ja
UMTS:
ja
HSDPA:
bis zu 7,2 Mbit/s, 14,4 Mbit/s im Aufbau
HSUPA:
ja
LTE:
k.A.
Hotspotverzeichnis:

Hotspot-Locations.com, Lycos, JiWire

Internetcafes:

World of Internetcafes, cybercafes

Top Level Domain:
FI

¹ Datendienste stehen evtl. nicht in allen Netzen zur Verfügung

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie leben in diesem Land oder kennen sich dort gut aus? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie uns auf Fehler hinweisen oder Ergänzungen geben möchten. Für den Erfahrungsaustausch steht zudem das Forum Mobilfunktarife zur Verfügung.