TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Smartphone-Übersicht: aktuelle Modelle bis 100 Euro

Wiko Goa

Smartphones mit aktuellem Betriebssystem – also Android 4.4 oder Windows Phone 8.1 – gehen schon bei 58 Euro los, wie das Wiko Goa beweist. Doch was bekommt man dafür?

Na klar: Bei so einem Kampfpreis muss der Hersteller sparen. Dementsprechend gibt es beim Goa ein 3,5 Zoll großes Display mit 320 × 480 Pixeln – das entspricht den technischen Daten des ersten iPhones, doch im Vergleich dazu ist hier immerhin UMTS und GPS an Bord. Außerdem gibt es einen nicht näher genannten Dual-Core-Prozessor mit 1,0 GHz, 512 MByte RAM, eine 2,0- und eine 0,3-Megapixel-Kamera, 4 GByte Speicher samt microSD-Slot zur Erweiterung. Und eine Besonderheit: Das Wiko Goa ist ein Dual-SIM-Gerät.

Das Goa ist in fünf verschiedenen Farben zu haben. Aktuell kostet das rote Modell im Preisvergleich ein paar Euro mehr, die anderen alle knappe 60 Euro. Das Goa ist 119 × 63 × 11,3 Millimeter groß und wiegt 105 Gramm.

Anzeige