Deals Teaser

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Kabellose Kopfhörer für Fernseher: Bluetooth, Funk oder Adapter

Kabellose Kopfhörer für Fernseher: Bluetooth, Funk oder Adapter

Heute hat TechStage einen starken Deal für das sehr gute Powerline-WLAN-Mesh-System von Devolo herausgesucht. Außerdem sind einige richtig gute Smartphones so günstig wie noch nie zuvor.

TechStage sucht die besten Schnäppchen, Deals und Rabatte auf Fernseher, Smartphones sowie reduzierte Produkte von Apple, Samsung und anderen Marken. Dazu prüfen wir Angebot sowie Preis und zeigen, ob es wirklich ein günstiger Deal ist.

Neben dem Vergleich mit anderen Händlern blicken wir in die Preishistorie – gab es den Artikel schon zu einem besseren Preis, schreiben wir das dazu. Ein Hinweis: Die meisten Angebote verfügen nur über eine begrenzte Anzahl an Produkten. Es kann entsprechend vorkommen, dass einzelne Angebote bereits ausgelaufen sind.

Tierisch schnell und zudem günstig ist derzeit die Corsair Force Series MP600 Pro XT 1TB. Die PCIe-Gen-4-NVMe-SSD kostet bei Alternate derzeit 163 Euro. So günstig war die Festplatte mit 1 TByte Speicherkapazität noch nie, das ist ein Rabatt von 20 Euro (11 Prozent) verglichen mit dem bisherigen Preis. Die Lesegeschwindigkeit beträgt hervorragende 7100 MByte/s, das Schreibtempo ist mit 5800 Mbyte/s ebenfalls hoch. Damit ist sie auch schnell genug für die PS5 (Ratgeber). Die doppelt so große Corsair Force Series MP600 Pro XT 2 TByte kostet bei Equippr 320 Euro im Angebot.

Welcher Speicher die optimale Lösung ist, klärt unser Ratgeber HDD, SSD und NVMe im Vergleich: Welchen Speicher kaufen?

Neues Smartphone gefällig? Das Top-Smartphone Sony Xperia 5 II (Testbericht) kann alles, was die Großen können und ist dabei dank des 6,1 Zoll großen Displays aber dennoch angenehm kompakt. Bei uns im Test räumte es die volle Punktzahl ab. Besonders Verarbeitung, Akkulaufzeit und Kamera fiel positiv auf. Heute kostet das Smartphone bei Yakodo erstmals 538 Euro plus Versand. Bisher zahlten Käufer immer mindestens 599 Euro. Der nächstgünstigste Händler möchte gar 645 Euro für das Handy.

Das gerade erst auf dem Markt erhältliche Samsung Galaxy S21 FE befindet sich schon jetzt preislich im freien Fall. 749 Euro kostet das Gerät nach Herstellermeinung eigentlich, heute will ein Ebay-Händler nur 635 Euro. Dafür bekommen Käufer ein OLED-Display mit 120 Hz, eine Triple-Cam mit je 12 Megapixel für Haupt-, Weitwinkel- und Telekamera, einen Snapdragon 888 als Antrieb und in der Grundversion 6/128 GByte Speicher. Der Akku leistet 4500 mAh. Klingt in vielen Bereichen wie das Samsung Galaxy S20 FE (Testbericht)? Durchaus, vielleicht ist ein Blick auf den Vorgänger lohnenswert.

Eine Alternative bietet heute Computer Universe an. Für 569 Euro gibt es hier das Xiaomi 11T Pro mit 8/256 GByte Speicher, OLED-Screen mit 120 Hz, 108-Megapixel-Haupt- und 8-Megapixel-Weitwinkelkamera, ebenfalls Snapdragon 888 und einem mit 120 Watt ladbaren Akku mit 5000 mAh. Zuletzt lag das Gerät um 600 Euro, es war aber bereits im November für 570 Euro zu haben.

Das Realme GT Neo 2 (Testbericht) gehört streng genommen nicht mehr zur Oberklasse der Smartphones. Trotzdem bietet es dank tollem Design, hochwertiger Verarbeitung, starker Performance und einer langen Akkulaufzeit jede Menge Premium-Features. Nicht umsonst belohnen wir das beeindruckende Gesamtpaket mit 5 von 5 Sternen. Heute kostet das Smartphone mit 313 Euro beim Gomibo.de inklusive Versand so wenig wie noch nie zuvor. Der nächste Händler will für das Realme GT Neo 2 357 Euro.

Noch mehr Premium-Handys zeigen wir in der Top 10: Zwei der besten Smartphones 2021 kosten unter 300 Euro.

Wer günstig an einen LTE-Router gelangen will, findet gerade bei Mobilcom-Debitel die AVM Fritzbox 6820 LTE für 70 Euro. Der Einzelpreis liegt sonst bei rund 150 Euro (Preisvergleich).

Der Router ist an einen monatlich kündbaren Tarif gekoppelt. Hier zahlt man 40 Euro im Monat für den Tarif Telefonica Green Data Unlimited mit unlimitiertem LTE-Datenvolumen; maximal 225 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Download.

Selbst, wenn man den Tarif also nicht will, liegt man mit einem Monat Tarifkosten und Einmalkosten für den Router rund 40 Euro unter dem regulären Straßenpreis für die Fritzbox 6820 LTE.

Beim Vodafone-Tarif Simon Mobile gibt es derzeit den ersten Monat effektiv gratis. Wer bis zum 10. März einen neuen Vertrag abschließt, erhält 10 Euro als Startbonus. Diesen kann man als Gutschrift auf die monatlichen Kosten von 9 Euro verwenden.

Der Tarif beinhaltet 8 GByte (max. 50 MBit/s) sowie Telefonie- und SMS-Flat. Er ist monatlich kündbar. Einen Anschlusspreis gibt es nicht.

Den günstigsten Tarif für 9 Euro monatlich gibt es bei Simon aber nur unter Einschränkungen. So müssen Interessenten ihre Rufnummer mitbringen und wer von Congstar, Bildmobil, Fraenk, Mobilcom-Debitel, Otelo, Puremobile, Telekom oder Vodafone kommt, erhält den Tarif nicht den Sonderpreis, sondern muss 12 Euro mit neuer Rufnummer monatlich zahlen. Aber selbst für 12 Euro bietet Simon noch immer das aktuell beste Angebot im Vodafone-Netz gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein WLAN-Mesh per Powerline ist für alle interessant, deren WLAN-Geräte nicht gut durch Wände funken und wo keine LAN-Kabel gezogen werden können. Der Powerline-Adapter Devolo Magic 2 Wifi next Multiroom Kit (Testbericht) gefällt uns im Test dank toller Wifi-5-Reichweite und PLC-Backbone mit 2400 MBit/s und räumt 5 von 5 Sternen ab. Heute kostet Devolo Magic 2 Wifi mit 177 Euro plus Versand so wenig wie noch nie zuvor. Der nächste Händler will für die Lösung 190 Euro.

Gute Over-Ear-Kopfhörer gibt es heute bei Amazon. 239 Euro statt zuletzt überwiegend 280 bis 300 Euro kostet heute der Sonys WH-1000XM4 (Testbericht), der uns mit ausgewogenem Klang, einwandfreier Noise Cancellation, schickem Design und toller Verarbeitung überzeugte. Die Steuerung erfolgt per Touch Control oder per Sprache, der Hersteller gibt eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden mit ANC an.

Eine gute Webcam ist zu Coronazeiten unabdingbar. Amazon, Saturn und Media Markt bieten heute die Elgato Facecam für 147 Euro statt zuletzt vorwiegend 165 bis 175 Euro an. Die Kamera bietet 1080p/60 und einen großen Sensor von Sony mit 2,1 Megapixel. Außerdem gibt es eine mechanische Webcam-Abdeckung gegen ungewollte Beobachtung durch Hacker.

Zwar müssen wegen der irrsinnigen Grafikkartenpreise viele Gamer mit ihrer alten GPU ausharren, den Preishype aussitzen können sie aber auf ihrem neuen Gaming-Stuhl Razer Enki in Schwarz. Der kostet heute bei Amazon 313 Euro, bisheriger Spitzenpreis war 346 Euro. Der grün abgesetzte Stuhl mit in alle Richtungen verstellbaren und drehbaren Armlehnen erlaubt eine dynamische Anpassung der Rückenlehne bis 152 Grad. Die Belastbarkeit gibt der Hersteller mit 136 kg an und gibt zudem 3 Jahre Garantie.

PC-Gamer benötigen eine gute Tastatur. Bei Amazon und Media Markt kostet heute die mechanische Roccat Vulcan 121 Aimo in Schwarz oder Weiß 105 statt zuletzt 120 Euro. Die Keyboards bieten unter anderem Multi-Color RGB für jede Taste einzeln, eine modulare Handballenauflage und ein stabiles Metallgehäuse.

Lieber ein anderes Keyboard? In unserem Tastaturen-Ratgeber geben wir Tipps, wie man die perfekte Tastatur findet. Soll es ein neuer Gaming-Monitor sein? Hilfe gibts in unserer Kaufberatung Gaming-Monitore: Displays zum Zocken.

Wer Angebote und die Highlights der TechStage-Artikel direkt per E-Mail bekommen möchte, dem empfehlen wir unseren Newsletter. Jeden Mittwoch versenden wir eine Zusammenfassung der TechStage-Artikel aus der letzten Woche mit den besten Deals. Bei einem kurzfristigen Top-Angebot verschicken wir den Schnäppchen-Alarm.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.