TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Deals Teaser

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Heute haben wir unter anderem Angebote für Fernseher von Samsung, M.2-Speicher von Wester Digital, Kopfhörer von Bose und ein günstiges Lenovo-Tablet gefunden.

TechStage sucht täglich die besten Schnäppchen, Deals und satte Rabatte auf Fernseher, Smartphones sowie reduzierte Produkte von Apple, Samsung und anderen Marken. Dazu prüfen wir Angebot sowie Preis und zeigen, ob es wirklich ein günstiger Deal ist. Neben dem Vergleich mit anderen Händlern blicken wir in die Preishistorie – gab es den Artikel schon zu einem besseren Preis, schreiben wir das dazu.

Heute war offenbar Tag des Fernsehers – war, denn die meisten Angebote sind bereits ausverkauft. Ein paar interessante Geräte gibt es aber noch, etwa ein Modell von Samsung. Bei Berlet gibt es heute den Samsung GQ55QN95A günstiger. Das Gerät ist ein Modell mit Quatum-Dot-Technologie, deren Hintergrundbeleuchtung über Mini-LED mit Direct-Lit und Full Array Local Dimming realisiert wird. HDR+ mit bis zu 2000 cd/m² und 100/120 Hz sind ebenfalls mit dabei. 4x HDMI 2.1 zum Anschluss moderner Konsolen gibt es außerdem. Der 55-Zöller kostet versandkostenfrei 1222 Euro.

Größer ist der Samsung GQ65QN85A mit fast gleicher Technik, aber nur 1x HDMI 2.1 und maximaler Helligkeit von 1500 cd/m² – ebenfalls bei Berlet, aber auch bei Mediamarkt und Expert. Der 65-Zöller kostet mit 1301 Euro versandkostenfrei kaum mehr als der 55er.

Deutlich günstiger wird es mit Sony und Panasonic. Der Sony KD-43X85J ist heute für 638 Euro zu bekommen, der Panasonic TX-40JXW834 kostet sogar nur 454 Euro – beides bei Mediamarkt. Der 43-Zöller von Sony setzt auf LCD mit Direct-Lit und einfaches Dimming, bietet aber ebenfalls 100/120 Hertz sowie 4x HDMI 2.1. Der 40 Zöller von Panasonic setzt auf LCD mit Edge-Lit und einfaches Dimming sowie eine interpolierte Bildwiederholfrequenz von 1500 Hz. Die HDMI-Anschlüsse sind langsamer als Generation 2.1.

Soll es ein anderer Display-Typ oder eine größere Diagonale sein? Dann empfehlen wir unseren Ratgeber: Die günstigsten UHD-TVs aus allen Kategorien, in dem wir die jeweils günstigsten Angebote für Fernseher von 43 Zoll bis 90 Zoll auflisten, mit OLED und ohne.

Es muss nicht immer Dyson sein: Bei Amazon gibt es heute den kabellosen Sauger Bosch Unlimited Serie 8 Pro Power für 316 Euro ohne Versandkosten. Der beutellose Sauger kommt mit viel Zubehör nach Hause und kostet sonst eher um 375 Euro. Und falls es doch Dyson sein soll: Saturn bietet heute den Dyson V12 Slim Absolute für knapp 504 Euro an, auch hier kommen keine Versandkosten hinzu. Der Sauger kommt unter anderem mit neuem Laser-Licht an der Motorbürste, das Schmutz besser sichtbar machen soll.

Speicher gibt es heute von Western Digital. Die M.2-SSD WD-Black SN850 mit 2 TByte Speicher kostet bei CoolBlue 349 Euro und kommt versandkostenfrei ins Haus. Sie hat einen aufmontierten Kühlkörper und kommt auf Geschwindigkeiten von 5300 und 7000 MByte/s, kommt also mit PCIe 4.0.

Mehr Infos zum Thema haben wir in der Themenwelt NVMe und dem Artikel NVMe wird günstig: Aufrüsten und Windows umziehen veröffentlicht.

Smartphones-Angebote haben wir heute überraschend nicht gefunden, wohl aber ein lohnenswertes Angebot für ein Tablet. Mediamarkt bietet heute das Lenovo Tab P11 (Testbericht) im Angebot – und zwar mit 6 GByte RAM und 128 GByte internem Speicher. In dieser Konfiguration soll der 11-Zöller heute knapp über 251 Euro kosten, sonst liegt das Modell bei knapp unter 300 Euro.

Mobilcom-Debitel bringt die Telekom Allnet Flat mit 18 GByte Datenvolumen (max. 21,6 MBit/s) für monatlich 16 Euro zurück. Für vergleichbare Angebote legt man außerhalb von Rabattaktionen gut und gerne 30 Euro im Monat hin.

Der Tarif bietet Flatrate für Telefonie und SMS und hat eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten. Bis drei Monate vor Vertragsende beziehungsweise -verlängerung sollte man allerdings kündigen, denn ab dem 25. Monat erhöhen sich der Preis auf 37 Euro im Monat.

Apropos Kündigung: Mobilcom-Debitel vergibt zu Vertragsbeginn einen Gratismonat vom TV-Streaming-Dienst Waipu.tv. Wer nicht innerhalb des Gratismonats kündigt, zahlt 10 Euro zusätzlich pro Monat.

Neue Kopfhörer für satten Musikgenuss gesucht? Dann heute bei CoolBlue vorbeischauen. Dort gibt es die Bose Noise Cancelling Headphones 700 (Testbericht) heute für 229 Euro bei kostenlosem Versand. Das Modell bietet zwar keine Highres-Codecs, konnte aber in unserem Test dennoch mit starkem Sound, toller Geräuschunterdrückung, bequemem Sitz und ordentlicher Verarbeitung richtig punkten. Die aufgerufenen 229 Euro liegen fast 50 Euro unter dem nächstbesten Angebot.

Wer Angebote und die Highlights der TechStage-Artikel direkt per E-Mail bekommen möchte, dem empfehlen wir unseren Newsletter. Jeden Mittwoch versenden wir eine Zusammenfassung der TechStage-Artikel aus der letzten Woche mit den besten Deals. Bei einem kurzfristigen Top-Angebot verschicken wir den Schnäppchen-Alarm.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.