TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Deals Teaser

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Elektrisch höhenverstellbare Tische ab 175 Euro

Gartenhäcksler ab 89 Euro: Elektro oder Benziner, mit Messer oder Walzen?

Bis zu 10 GByte: Monatlich kündbare Handytarife unter 10 Euro

Gaming-PC aufrüsten: Welche Komponenten sich jetzt lohnen

Heute gibt es einen riesigen 86 Zoll Fernseher von LG zum Kampfpreis von unter 1500 Euro. Auch die neue OLED-Variante der Nintendo Switch und das iPhone 12 Pro Max mit 256 GByte sind so günstig wie noch nie. Außerdem haben wir noch eine Reihe günstiger NVMes entdeckt.

TechStage sucht täglich die besten Schnäppchen, Deals und satte Rabatte auf Fernseher, Smartphones sowie reduzierte Produkte von Apple, Samsung und anderen Marken. Dazu prüfen wir das Angebot sowie den Preis und zeigen, ob es wirklich ein günstiger Deal ist. Neben dem Vergleich mit anderen Händlern blicken wir in die Preishistorie – gab es den Artikel schon zu einem besseren Preis, schreiben wir das dazu.

Am heutigen Mittwoch gibt es gleich eine ganze Reihe an guten TV-Deals. Den Anfang macht der LG OLED 55A13LA mit einer Diagonalen von 55 Zoll. Der 4K-OLED war bisher nie günstiger und kostet aktuell 840 Euro beim Online-Shop 0815. Neben HDR10 und Dolby Vision IQ sind drei HDMI-2.0-Ports (eARC) an Bord. Ebenfalls zu einem neuen Tiefstpreis erhältlich ist der 58 Zoll Ambilight-TV 58PUS8505 von Philips. Aktuell kostet der 4K-TV mit vier HDMI-2.0-Anschlüssen und dem Android-TV-Betriebssystem bei Edigital 573 Euro. Andere Händler verlangen mindestens 688 Euro, was einem Rabatt von fast 17 Prozent entspricht.

Soll es gleich eine ganze Ecke größer sein? Dann lohnt sich der Blick auf den aktuellen Tiefstpreis des 75 Zoll großen 4K-TVs Jay-tech S75U7511MM. Das 4K-Gerät mit einer Diagonalen von 190 cm ist bei Mediamarkt und Saturn auf 699 Euro reduziert. Wer es richtig krachen lassen will und sein Wohnzimmer in einen Kinosaal verwandeln möchte, der sollte sich den riesigen LG Fernseher 86UP800009LA mit 86 Zoll Bildschirm für aktuell unter 1500 Euro sichern. Bei Ebay ist das Modell mit einer Diagonalen von sagenhaften 218 cm zum bisherigen Tiefstpreis von 1487 Euro gelistet.

Alle, die bereits einen Fernseher haben und Ambilight nachrüsten wollen, sollten sich unseren Ratgeber: Ambilight an jedem TV ab 75 Euro nachrüsten durchlesen. Wer einen neuen Fernseher sucht, dem empfehlen wir außerdem den Ratgeber Kaufberatung 4K-TV: UHD-Fernseher gibt’s ab unter 250 Euro.

Die neueste OLED-Version der Nintendo Switch ist aktuell zum Tiefstpreis von 349 Euro bei Mytoys im Angebot. Andere Mitbewerber verlangen für die Hybrid-Konole mit OLED-Display mindestens 429 Euro. Der Rabatt für diesen Konsole-Deal beträgt über 18 Prozent.

Wer noch geeigneten Inhalt für seine Switch sucht, der sollte unsere Bestenliste der 10 besten Nintendo-Switch-Spiele ansehen.

Wer lieber ein neues Smartphone möchte, findet heute ebenfalls ordentlich reduzierte Angebote. Da wäre etwa das Apple iPhone 12 Pro Max mit 256 GByte zum neuen Tiefstpreis von 1099 Euro statt der anderenorts geforderten 1234 Euro. Der rechnerische Rabatt dieses Deals beträgt fast 11 Prozent.

Das OnePlus 8 mit 128 GByte ist heute bei Gomibo auf 363 Euro reduziert. Bei anderen Shops kostet das Android-Smartphone mit 6,55"-AMOLED mindestens 395 Euro. Der Rabatt dieses Tiefstpreises beträgt immerhin 8 Prozent.

Weitere leistungsstarke Handys zeigen wir in der Top 10: Das sind die besten Smartphones bis 400 Euro.

Für monatlich 6 Euro gibt es diese Woche 3 GByte (max. 50 MBit/s) sowie Flatrate für Telefonie und SMS. Bis zum 28. September 11 Uhr ist der Tarif bei Winsim im Angebot. Wie immer gibt es die Wahl zwischen 24 Monaten Laufzeitvertrag und ohne Vertragslaufzeit. Bei letzterer Option werden einmalig 20 Euro für den Anschluss fällig. Eine Kündigung ist hier jederzeit möglich, der Vertrag läuft dann nach drei Monaten aus. Wie bei jeder Drilllisch-Marke gilt auch bei Winsim: Achtung vor der Datenautomatik. Der Provider bucht bis zu dreimal im Monat zusätzlich 200 MByte für 2 Euro auf das Nutzerkonto, wenn das Inklusivdatenvolumen erschöpft ist. Die Automatik können Nutzer im Kundenportal deaktivieren.

Wer seinen Speicher aufrüsten will, bekommt aktuell zahlreiche gute Angebote, die deutlich günstiger sind als noch vor wenigen Tagen. Da wäre insbesondere die NVMe Samsung SSD 980 (M2) mit einem TByte Speicher zum bisherigen Tiefstpreis von 88 Euro.

Mit dabei ist auch wieder die Samsung SSD 970 EVO Plus, die 1 TByte-Variante kostet heute 98 Euro, sonst werden mindestens 121 Euro fällig (28 Prozent Rabatt).

Ebenfalls wieder zum Bestpreis gelistet, ist die Western Digital WD_BLACK SN750 (Testbericht). Die 1 TByte-Variante kostet derzeit 97 Euro, das sind knapp 10 Prozent weniger als bei anderen Händlern.

Alle, die eine klassische HDD für den Einsatz in einem NAS (Kaufberatung) suchen, sollten sich die Western Digital WD Red Plus mit 6 TByte ansehen. Bei Mindfactory und Cyberport bekommt man sie für aktuell 149 Euro, das ist der bisher niedrigste Preis für die riesige HDD.

Wer Angebote und die Highlights der TechStage-Artikel direkt per E-Mail bekommen möchte, dem empfehlen wir unseren Newsletter. Jeden Mittwoch versenden wir eine Zusammenfassung der TechStage-Artikel aus der letzten Woche mit den besten Deals. Bei einem kurzfristigen Top-Angebot verschicken wir den Schnäppchen-Alarm.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.