Schnaeppchen Schweine

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Monatlich kündbar: Die besten Mobilfunktarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2021

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Die Schnäppchenjagd geht weiter: Unter den heutigen Deals findet man ein Nokia-Handy für 222 Euro, einen 4K-Fernseher für 280 Euro sowie eine günstige NVMe-SSD.

Wie immer sucht TechStage die besten Schnäppchen, Deals und satte Rabatte auf Fernseher, Smartphones sowie reduzierte Produkte von Apple, Samsung und anderen Marken. Dazu prüfen wir Angebot sowie Preis und zeigen, ob es wirklich ein günstiger Deal ist.

Neben dem Vergleich mit anderen Händlern blicken wir in die Preishistorie – gab es den Artikel schon zu einem besseren Preis, schreiben wir das dazu. Ein Hinweis: Die meisten Angebote verfügen nur über eine begrenzte Anzahl an Produkten. Es kann entsprechend vorkommen, dass einzelne Angebote bereits ausgelaufen sind.

Ein echtes Schnäppchen hat heute AO im Angebot: Der Hisense 43AE7000F kostet derzeit 279 Euro. Der Versand ist kostenlos. Andere Anbieter verlangen mindestens 326 Euro für den LCD-Fernseher mit 4K-Auflösung.

Einen Rabatt von bis zu 17 Prozent gibt es heute auf das Nokia X10 (Testbericht). Das preiswerte Mittelklasse-Handy kostet bei Mytoys.de in den Farben Weiß oder Dunkelgrün 222 Euro zuzüglich 4 Euro für Versand. So günstig war das Smartphone noch nie, andere Händler wollen mindestens 269 Euro. Zur größten Stärke des Handys gehören Android-Updates für die nächsten 3 Jahre. Die Kameralinse entstand zudem in Kooperation mit Zeiss.

Weitere preiswerte Alternativen zeigen wir in der Top 10: Die besten Handys 2021 bis 300 Euro.

Das brandneue Nokia T20 kostet bei Gomibo.de weiterhin 195 Euro. Der Preis liegt normalerweise gut 30 Euro höher. Das Android-Tablet mit 10,4-Zoll-Display in Dunkelblau mit 4 GByte RAM und 64 GByte kostet sonst mindestens 222 Euro.

Weitere günstige Geräte finden sich in unserem Geschenkratgeber: Tablet fürs Surfen, Streaming oder als PC-Ersatz.

Die meisten GByte pro Euro im O2-Netz gibt es aktuell bei den Drillisch-Marken Simplytel, Smartmobil und Sim.de. Bei Simplytel und Smartmobil gibt es 10 GByte (max. 50 MBit/s) für monatlich 10 Euro und bei Sim.de dauerhaft 8 GByte (max. 50 MBit/s) für monatlich 8 Euro. Eine Flatrate für Telefonie und SMS ist jeweils mit dabei. Für die Option mit kurzer Laufzeit zahlt man jeweils einmalig 20 Euro. Dann kann man den Vertrag monatlich kündigen und er läuft innerhalb von drei Monaten aus. Wie bei allen Drillisch-Marken gilt: Achtung bei der Datenautomatik. Der Provider bucht bis zu dreimal im Monat zusätzlich 200 MByte für 2 Euro auf das Nutzerkonto, wenn das Inklusivdatenvolumen erschöpft ist. Die Automatik können Nutzer im Kundenportal deaktivieren.

Einen neuen Tiefstpreis hat die NVMe-SSD Patriot P300 mit 512 GByte erreicht. Die Festplatte kostet derzeit 25 Euro bei mehreren Händlern. Normalerweise ist der aufgerufene Preis doppelt so hoch.

Der Samsung Odyssey G7 bietet eine riesige, gebogene Displayfläche. Aktuell kostet der 31,5-Zoll-Monitor mit VA-Panel bei Extreme Digital 467 Euro – das ist 16 Prozent günstiger als bei anderen Anbietern und ein neuer Tiefstpreis. Die Auflösung beträgt 2560x1440 (WQHD). Für Gamer wichtig ist die kurze Reaktionszeit von 1 ms.

Worauf es dabei ankommt, erklären wir in der Kaufberatung Gaming-Monitore: Displays zum Zocken.

Passend dazu bieten mehrere Anbieter das EPOS Sennheiser GSP 670 zum Tiefstpreis von 200 Euro an. Das Bluetooth-Headset für gehobene Ansprüche kostet sonst gut 300 Euro mehr.

Wer Angebote und die Highlights der TechStage-Artikel direkt per E-Mail bekommen möchte, dem empfehlen wir unseren Newsletter. Jeden Mittwoch versenden wir eine Zusammenfassung der TechStage-Artikel aus der letzten Woche mit den besten Deals. Bei einem kurzfristigen Top-Angebot verschicken wir den Schnäppchen-Alarm.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.