TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Täglicher Deal-Check: Drucker und viele TVs günstiger

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

TechStage checkt täglich Schnäppchen und Deals, um die besten Angebote zu finden. Am Freitag lockt ein Canon-Drucker und es gibt zahlreiche TVs günstiger .

Jeden Tag durchsucht TechStage das Web, um die besten Deals für unsere Leser zu finden. Dabei geht es um echte Rabatte, gute Schnäppchen und absolute Tiefstpreise. Denn Deals gibt es im Web viele, die meisten sind unbrauchbar und automatisiert zusammengestellt. Nicht bei TechStage! Wir finden die besten Angebote für Technik & Co. im Web. Dabei sehen wir nicht nur auf den aktuellen Preis, sondern haben den Preisverlauf und die Versandkosten im Blick – nur die besten Angebote und Tiefstpreise landen in unserem täglich aktualisierten Schnäppchen-Artikel. Garantiert handverlesen.

Wer keinen Deal verpassen will, kann sich zudem für unseren Schnäppchen-Newsletter anmelden – das Formular dafür findet sich am Ende des Beitrags. Den senden wir immer dann, wenn es besonders gute Angebote gibt.

Hinweis: Es kann sein, dass Deals ausverkauft sind. Wir aktualisieren den Artikel an jedem Werktag.

Das Lenovo Ideapad Flex 5 mit Core-i3-Prozessor, 8 GByte Arbeitsspeicher und 256 GByte SSD wechselt heute für 606 Euro den Besitzer. Andere Händler verlangen für das Windows-Convertible mit FHD-Display und Fingerabdrucks Sensor mindestens 799 Euro. Der Rabatt entspricht somit gut 25 Prozent.

Ein aktuell passendes Angebot fürs Homeoffice ist der Multifunktionstintendrucker Canon PIXMA MX475 für 85 Euro inklusive Versand. Andere Händler verlangen mindestens 130 Euro und somit ist hier ein Rabatt von satten 35 Prozent drin. Mehr Informationen zu Druckern fürs Homeoffice zeigen wir im Ratgeber Drucker: Das richtige Multifunktionsgerät finden .

Eine smarte Deckenleuchte gibt es heute von Yeelight. Die Smart Squre Remote (Yeelight YLXD10YL) ist per App steuerbar und bietet bis zu 3.000 Lumen in der hellsten einstellung. Via Banggood kostet die Leuchte mit Gutschein-Code BGCZ6932 74 statt 84 Euro mit Versand aus dem tschechischen Lager.

Wer aktuell auf der Suche nach einem Fernseher ist, findet heute einige interessante Angebote. Der LG OLED 65CX9LA ist heute für 1949 Euro im Preisvergleich gelistet. Auch wenn die Ersparnis gegenüber anderen Händlern bei lediglich 50 Euro lieg, der heutige Deal ist der bisherige Bestpreis für den OLED mit HDMI 2.1, Dolby Vision IQ und HDR10.

Bei den Fernsehern sind heute ebenfalls wieder einige augenscheinlich spannende Deals zu finden. Den Anfang macht der Philips Ambilight 50 PUS8505 mit HDMI 2.0, HDR10+ für 572 Euro inklusive Versand. Andere Händler verlangen mindestens 639 Euro. In der Vergangenheit war der Philips Fernseher allerdings bereits für 515 Euro zu bekommen.

Der 55-Zoll QLED-TV TCL 55C715 mit Android-TV, 3 HDMI-2.0-Ports und HDR10+ ist aktuell für 531 Euro zu bekommen und augenscheinlich gut rabattiert. Andere Händler verlangen für das Modell mindestens 581 Euro. Allerdings sollte man hier genauer hinsehen. Der Preisvergleich verrät, das QLED-TV war in der Vergangenheit bereits deutlich günstiger! Mit dem bisherigen Bestpreis von 430 Euro kann das heutige Angebot bei weitem nicht mithalten.

Das passende TV war nicht dabei? Noch mehr Deals zeigt unser ständig aktualisierter Ratgeber: Die günstigsten UHD-TVs aus allen Kategorien.



Im Rahmen seiner Breaking Deals und Weekend Deals XXL bieten Media Markt und Saturn aktuell zahlreiche Micro-SD-Karten von Sandisk an. Dabei handelt es sich sowohl um Karten der Ultra-, als auch der Extreme-Reihe.

Am günstigsten sind die Ultra-Speicherkarten. Sie sind nach UHS-I und Class 10 klassifiziert, ihre Lesegeschwindigkeit liegt um 80 bis 100 MByte/s. Alle Karten werden mit SD-Adapter ausgeliefert. Bei Saturn gibt es:

  • Sandisk Ultra 16 GByte für 4 statt 5,5 Euro an.
  • Sandisk Ultra 32 GByte für 5 statt 6 Euro
  • Sandisk Ultra 64 GByte für 7 statt 10 Euro
  • Sandisk Ultra 128 GByte für 12 statt 14 Euro
  • Sandisk Ultra 200 GByte für 20 statt 26 Euro (UHS-i U1, A1, Class 10)
  • Sandisk Ultra Plus 400 GByte für 47 statt 56 Euro (UHS-i U1, A1, Class 10)

Die Extreme-Speicherkarten sind nach UHS-I U3, A1, Class 10 und UHS Video Speed Class 30 (V30) klassifiziert und erreichen typische Lesegeschwindigkeiten von 100 bis 160 MByte/s. Auch sie kommen mit SD-Adapter zum Kunden.

  • Sandisk Extreme 32 GByte für 7 statt 9 Euro
  • Sandisk Extreme 64 GByte für 10 statt 11 Euro
  • Sandisk Extreme 128 GByte für 19 statt 21 Euro

Bei Media Markt ist derzeit die Kingston Canvas Select Plus mit 256 GByte im Angebot. Die nach UHS-I U3, A1 und Class 10 klassifizierte Micro-SD-Karte kommt auf 100 MByte/s Lesegeschwindigkeit und wird ebenfalls mit SD-Adapter ausgeliefert. Sie ist aktuell bei Media Markt für 27 statt 44 Euro zu haben.

Wer Wert auf hervorragende Bildqualität legt, kommt um einen Fernseher mit OLED-Panel kaum herum. Leider sind diese gerade ab 65 Zoll mit 120 Hz Bildwiederholungsrate und einem HDMI-2.1-Anschluss meist kostspielig. Doch heute gibt es den LG OLED 65CX9LA für 1928 Euro inklusive Versand. Selbst zum Black Friday 2020 war er noch etwas teurer. In den letzten Wochen zahlten Käufer für ihn mindestens 2200 Euro.

Mit 799 plus Versandkosten deutlich günstiger ist der Sony KD-55XH9299 zu haben. Der Fernseher nutzt Direct-Lit und bietet HDMI 2.1. Keine Selbstverständlichkeit in der Preisklasse.

Der 27 Zoll große Curved-Monitor Odyssey C27G53TQWU von Samsung kostet heute 277 Euro inklusive Versand. Bisher kostete er immer knapp 300 Euro. Ein bietet einen besonders spitzen Curved-Radius, um die Augen weniger zu ermüden. Außerdem hilft beim Gamen die WQHD-Auflösung mit HDR10, einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde und einer Bildwiederholungsrate von 144 Hertz.

Wer zum Monitor eine passende Leuchte sucht, kann sich heute die Xiaomi Mijia Lite ansehen. Die Bildschirmleuchte kostet mit Gutschein-Code 3cc8a9 33 Euro . Andere Händler verlangen 40 Euro und mehr dafür. Alternativen, etwa die Screenbar von Benq, kostet knapp 100 Euro. Hierzu haben wir weitere Informationen im Beitrag: Maus, Tastatur & Co. fürs Homeoffice zusammengefasst.

Die AVM Fritzboxen sind für ihre Preisstabilität bekannt. Wirklich viel günstiger sind sie nur selten. Wer jedoch auf der Suche nach einem guten Angebot für die AVM Fritzbox 7530 ist, kann heute bedenkenlos zuschlagen. Mit 149 Euro erreicht der VDSL2-Router seinen bisherigen Tiefstpreis.

Endlich gibt es wieder Deals für TV-Geräte. Das teuerste, günstigste Angebot ist heute der Sony KD-77AG9 . Der OLED-UHD-Fernseher bietet eine Bildschirmdiagonale von 77 Zoll (etwa 196 cm) und setzt auf Android-TV als Betriebssystem (Details im Ratgeber TV-Betriebssysteme ). Er kostet heute bei einem Saturn-Markt auf Ebay 3399 Euro. Das ist viel Geld, aber das bisher günstigste Angebot für diesen TV. Günstiger, kleiner und ebenfalls von Sony ist heute der KD-55XH9299 zu haben. Das TV nutzt LEDs für das Display mit 55 Zoll Diagonale (etwa 140 cm), das Direct-Lit-Gerät kommt mit UHD und unterstützt HDMI 2.1 Bei Expert gibt es den Fernseher heute für 799 Euro ohne Versandkosten.

Noch kleiner, dafür aber noch günstiger ist heute der Xiaomi Mi Smart TV 4S mit 43 Zoll (etwa 109 cm) Diagonale. Im Testbericht gefiel das Xiaomi TV gut, auch wenn wir allerdings in hellen Szenen ein Clouding feststellen konnten. Dennoch, für die 247 Euro, die Mediamarkt heute via Ebay möchte, ist das ein solides TV.

Das passende TV war nicht dabei? Dann empfehlen wir einen Blick in den Ratgeber: Die günstigsten UHD-TVs aus allen Kategorien . Dort listen wir, ständig aktualisiert, die günstigsten Geräte aus allen wichtigen Größen und mit verschiedenen Features (etwa OLED, HDMI 2.1 oder Android als Betriebssystem).

Ebenfalls gute Angebote finden heute alle, die ihr Homeoffice etwas aufbohren wollen. Da wäre zunächst das Apple MacBook Pro 13.3" in Silber mit dem neuen Apple M1-Chipsatz. Es kostet heute 1449 Euro, das ist der Tiefstpreis für dieses Modell. Andere Händler wollen mehr als 1555 Euro haben. Wer also mit dem neuen Macbook Pro liebäugelt, der sollte zuschlagen.

Wer dagegen in Calls einfach nur besser gehört werden möchte, das Tischmikrofon Elgato Wave 3 gibt es heute bei mehreren Händlern erstmals für 139 Euro, bislang waren knapp 160 Euro dafür fällig. Das Mikrofon mit Nierencharakteristik wird bei verschiedenen Tests gelobt. Wer also ein Streaming-Studio bauen möchte, der ist damit und mit unserem Ratgeber Let’sPlay: Wie baue ich ein Streaming-Studio auf? gut beraten.

Einen neuen Tiefstpreis erreicht die Gaming-Tastatur Corsair K60 RGB . Die mechanische Tastatur nutzt die neuen Viola-Switches, die uns im Test gut gefielen. Für 99 Euro geht die Tastatur heute über den virtuellen Ladentisch, bislang waren dafür eher 135 Euro fällig.

Es gibt noch einen Smartphone-Deal bei Saturn: Das Samsung Galaxy A51 mit 128 GByte Speicher gibt es heute bei Saturn mit einer Hülle für 225 Euro . Das ist einer der besten Preise für dieses Handy, es ist nur selten unter 220 Euro zu bekommen – und die Hülle ist eine nette Dreingabe dazu. In unserem Testbericht zum A51 schnitt das Mittelklasse-Smartphone gut ab, das Smartphone ist ein gutes Gesamtpaket mit einer für diese Klasse guten Kamera.

Der Fitness-Tracker Xiaomi Mi Watch Lite hat einen neuen Tiefstpreis. Bei Saturn kostet sie nun 48 Euro; vor wenigen Tagen lag das Modell noch bei 194 Euro. Wer die Uhr bei Saturn kauft, braucht einen Warenkorb von 59 Euro, um sich die Versandkosten zu sparen. Alternativ gibt es die Mi Watch Lite auch via Amazon für 57 Euro. Weitere Modelle haben wir uns im Beitrag: Acht Fitness-Tracker im Vergleich angesehen.

Das günstigste Xiaomi Poco ist aktuell das M3. Es bietet Android 10, 6,53-Zoll-Display, 4 GByte RAM und 128 GByte Speicher. Via Ebay verkauft ein Händler das Smartphone nun für 150 statt 199 Euro; das entspricht 25 Prozent Rabatt.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Nicht jedes Angebot ist auch ein richtiges Schnäppchen. Mit etwas Geduld und unseren Tipps kann man immer wieder gute Schnäppchen finden; auch abseits von großen Verkaufsaktionen.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.