TechStage
Suche

Ein Angebot von

Rockt oder Ramsch? 20-Euro-Bluetooth-Speaker von Xiaomi

0
von  //  Twitter Google+

In unserer heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“ schauen wir uns einen günstigen Bluetooth-Lautsprecher des chinesischen Unternehmens Xiaomi an. Die „Mi Square Box“ hat unter anderem zwei Speaker mit einer Leistung von insgesamt 5 Watt und steckt in einem Gehäuse mit Aluminium-Rahmen. Da klingt zu einem Preis von um die 20 Euro doch gar nicht übel, oder? Ob das Gadget uns soundmäßig überzeugen konnte, erfahrt Ihr in unserem Video.

Wer lieber liest, statt ein Video zu gucken: Nachfolgend findet Ihr den Inhalt des Clips als Text.

Neben Smartphones, Tablets, Fitness-Armbändern, TV-Boxen, Kopfhörern – und seit Kurzem sogar einer Drohne – hat das chinesische Unternehmen Xiaomi auch Bluetooth-Lautsprecher im Sortiment, von denen wir uns heute die „Mi Square Box“ anschauen. Es handelt sich dabei um einen kompakten Speaker mit den Abmessungen 12,4 × 6 × 2,7 Zentimeter und einem Gewicht von knapp 400 Gramm. Das hochwertig anmutende Lautsprecherchen hat einen Aluminiumrahmen rund ums Gerät und auf Vorder- und Rückseite Kunststoff in einer Art Wabenoptik. Im Inneren des Gehäuses sitzen zwei Speaker mit einer Leistung von jeweils 2,5 Watt. Die Verarbeitung ist – wie meistens bei Produkten von Xiaomi – gut, hier gibt es keinerlei Kritikpunkte.

In Sachen Ausstattung zeigt sich die Square Box minimalistisch: Als einziges Bedienelement am Gerät gibt es einen Power-Button. Nach circa 5-sekündigem Drücken des Knopfs bescheinigt ein Audiosignal, dass der Speaker ein bzw. ausgeschaltet wurde. Aufgeladen wird der Wireless-Speaker mit einem gewöhnlichen Handy-Ladegerät per microUSB-Anschluss. Die Verbindung zu Abspielgeräten erfolgt per Bluetooth 4.0.

In Sachen Funktionsumfang kann die Mi Square Box mit einzig einem Ein/Aus-Schalter ja nicht gerade punkten, allerdings in zwei wesentlich wichtigeren Punkten: der Klangqualität und der Akkulaufzeit. Ohne Zweifel ist das Gadget der am besten klingende Bluetooth-Lautsprecher dieser Größenordnung, den ich bisher in den Fingern hatte. Die Bässe kommen druckvoll rüber und dröhnen oder verzerren auch bei voller Lautstärke nicht. Mit bis zu 80 Dezibel ist der Kleine übrigens auch recht laut. Die Höhen hingegen klingen brillant, ohne zu spitz zu sein, die Mitten ausgewogen. Das gesamte Klangbild ist sehr klar und aufgeräumt. Der 1200 mAh starke Akku hält laut Hersteller bis zu 10 Stunden durch. Die haben wir im Test zwar nicht erreicht, aber knapp 9 Stunden waren schon drin – alles andere als schlecht für einen so kleinen Lautsprecher.

Für um die 20 Euro, beispielsweise bei einem der bekanntesten China-Shops Gearbest, bekommt man mit der „Mi Square Box“ einen sehr gut klingenden kompakten Bluetooth-Lautsprecher mit guter Akkulaufzeit. Viel mehr hat die Box zwar nicht zu bieten – keine Bedienelemente am Gerät, keinen Aux-Eingang oder gar einen microSD-Karten-Slot –, kann dafür aber bei den wichtigsten Kriterien eines mobilen Lautsprechers überzeugen. In Relation zum Preis lässt sich also sagen: die Xiaomi Square Box rockt.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige