TechStage
Suche

Ein Angebot von

iOS 6-Upgrade kostet iPhone 4- und iPhone 4S-Nutzern mehr Akkukraft

von Bestboyz Signet  // 

iOS 6 verbraucht auf dem iPhone 4 und iPhone 4S mehr Akku, als normal.

Es ist ein altbekanntes Problem: „never touch a running system“ – aber niemand von uns kann sich der Faszination eines Updates oder Upgrades entziehen, wenn es so viele Neuerungen und Features verspricht. Und in dieser schnelllebigen Zeit entscheidet so eine Aktualisierung oft darüber, ob ein Gerät noch zeitgemäß oder schon zu einem Relikt aus Zeiten der Schnurtelefone ausgemustert ist.

Nun haben die Anwender des iPhones der vierten und fünfen Generation das Nachsehen: Laut einstimmigen Foren-Bekundungen verliert der Akku mehr als 50% an Kraft innerhalb von fünf Stunden im Bereitschaftsmodus. Das Problem soll gelöst werden können, wenn die Standortbestimmungen ausgeschaltet werden, was ja aber keine dauerhafte und primäre Lösung darstellen kann.

Wer von Euch hat sein iPhone 4 beziehungsweise iPhone 4S auf iOS 6 hochgeschraubt und nun ebenfalls die oben genannten Probleme?

[Über: BGR | Quelle: the Mac Observer]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige