TechStage
Suche

Ein Angebot von

Werden so die ersten PureView Lumia-Smartphones von Nokia aussehen?

59
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

In wenigen Wochen kommt das Nokia 808 PureView, das erste seiner Art, auf dem Markt. Das Smartphone mit der innovativen Kamera-Technologie wurde auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt. Noch während der Show hat Nokia offiziell kommuniziert, dass unter anderem auch zukünftige Lumia-Smartphones die PureView-Technologie erhalten sollen.

Nun sind zwei Bilder aufgetaucht, auf denen ein Konzeptdesign zu sehen ist. Die Dias wirken echt – hierfür gibt es mehrere Indizien: Nokia-CI und -Schriftarten, das Rendering der Geräte ist sehr sauber und allgemein macht die Optik einen seriösen Eindruck.

PureView-Konzeptdesign für Lumia
PureView-Konzeptdesign für Lumia
PureView-Konzeptdesign für Lumia
PureView-Konzeptdesign für Lumia

Folgende technische Daten kann man herauslesen:

  • 4,3-Zoll gekurvtes HD-Display (vermutlich 1280x720 Pixel)
  • 41-Megapixel Bildsensor mit Optik von Carl Zeiss und PureView-Technologie
  • 1080p Full HD-Videoaufnahme
  • Dual-Core Prozessor mit Adreno 320 (kann nur der QUALCOMM Snapdragon S4 MSM8960 Pro sein)
  • Windows Phone OS (höchstwahrscheinlich Windows Phone Apollo, siehe Windows 8-Homebutton)

Wie gesagt, es soll sich hierbei um ein Konzeptdesign handeln – dass sich solch ein Smartphone als finales durchschlägt, halten wir für möglich. Hätte man das 808 PureView von einem Jahr gesehen, würde man dann in diesem Moment auch sagen: „Ne, das Gerät ist doch viel zu dick“.

[Über: GSMArena]

59

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige