TechStage
Suche

Ein Angebot von

Vodafone-Kunden können BlackBerry-Apps jetzt über die Mobilfunkrechnung kaufen

8  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Ab heute lassen sich Applikationen aus dem BlackBerry App World auch mit einem Vodafone-Smartphone bezahlen.

Es gibt derzeit mehr als 90.000 BlackBerry-Apps im digitalen App Store von Research In Motion. Vodafone möchte das Bezahlen noch einfacher und bequemer machen: Ab heute können Kunden kostenpflichtige Apps über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben bezahlen.

„Wir wollen unseren Kunden die größtmögliche Auswahl von Anwendungen anbieten, die sie bequem und vor allem sicher über ihre Handy-Rechnung oder das Prepaid- Guthaben bezahlen können, ohne über das mobile Endgerät Ihre Kreditkartendaten eingeben zu müssen. Damit haben Vodafone Kunden ohne Kreditkarte jetzt auch die Möglichkeit, kostenpflichtige Apps in der BlackBerry App World zu kaufen.“

– sagt Jochen Bornemann, Leiter Financial & Enabling Services bei Vodafone Deutschland.

Der Vorgang wird mit der eigenen BlackBerry-ID und dem entsprechenden Passwort verifiziert. Des Weiteren lassen sich auch In-App-Käufe über den Düsseldorfer Netzanbieter bezahlen.

[Quelle: Vodafone D2 GmbH]

Anzeige
8  

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige