TechStage
Suche

Ein Angebot von

Update: Apple iPad 5: Was wir bisher über das Tablet wissen

von  //  Twitter Google+

Wenn Apple den bisherigen Rhythmus beibehält, werden wir noch diesen Monat mindestens ein neues iPad sehen. Da es Gerüchte um einen möglichen Lieferengpass des iPad Mini 2 gibt, konzentrieren wir uns erstmal auf die fünfte Iteration des 9,7 Zoll großen iPads, das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit im Oktober gezeigt werden wird. Über dieses Tablet ist bereits viel bekannt, da unter anderem der notorische Dauer-Leaker Sonny Dickson viele Teile bereits in die Hände bekommen und mit der Öffentlichkeit geteilt hat.

So hat Dickson bereits einige Fotos vom Gehäuse des Apple-Tablets veröffentlicht. Darauf zeigt sich das iPad 5 nicht nur in der altbekannten Farbvariante Silber, sondern auch in dem bereits vom iPhone 5S bekannten Space Gray. Ob wir auch eine farblich passende goldene Version zu sehen bekommen, ist bisher nicht bekannt.

Dickson ist aber nicht der Einzige, der Apple-Bauteile leakt – inzwischen sind auch zwei Videos mit der iPad-5-Rückschale aufgetaucht. Das erste stammt von iCrackUriDevice und zeigt ebenfalls die Farbvariante Space Grey:

Im Video von Lewis Hilsenteger alias UnboxTherapy stellt sich das neue Tablet dem Vergleich mit dem iPad 4. Dabei wird nicht nur deutlich, dass das neue Tablet dünner und schmaler ist, was vor allem durch einen schmaleren Rahmen ermöglicht wird, sondern auch, dass es der Designsprache des iPad Mini angepasst wurde. Es wirkt kantiger und besitzt weniger fließende Formen.

Über die verbaute Hardware gibt es dagegen bisher nur Gerüchte. Es wäre aber denkbar, dass Apple ebenfalls auf den 64-Bit-A7-Prozessor setzt, der schon im iPhone 5S zum Einsatz kommt. Wir können uns auch den Fingerabdruckscanner Touch ID gut vorstellen. Ein bisschen müssen wir uns allerdings noch gedulden, bis wir hier Gewissheit erlangen.

Update: Die Gerüchteküche zum iPad 5 köchelt in den letzten Wochen überraschend auf Sparflamme. Kaum neue Fotos oder Informationen zur verbauten Hardware sind an die Öffentlichkeit gedrungen, lediglich um den TouchID-Sensor ist ein kleiner Gerüchtekampf entbrannt. Auf der einen Seite steht KGI-Analyst Ming-Cho Kup, der in der Vergangenheit bereits eine beachtliche Trefferquote mit seinen Gerüchten zu neuen Apple-Produkten vorweisen kann – Kup zufolge wird das iPad 5 nicht mit dem Fingerabdruck-Scanner ausgestattet sein. Ihm gegenüber steht ein zugegebenermaßen recht unscharfes Foto von einem chinesischen Blog, das ein iPad 5 mit TouchID-Sensor zeigt. Wir schenken dem Fotobeweis in diesem Fall doch etwas mehr Glauben.

Heute Abend wird Apple das iPad 5 endlich präsentieren und dann haben wir Gewissheit, was das neue Tablet aus Cupertino tatsächlich an Ausstattung mit sich bringt. Alle Neuheiten erfahrt Ihr in unserem Live-Blog zum Apple-Event mit iPad 5, iPad mini 2 & Co. – viel Spaß.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige