TechStage
Suche

Ein Angebot von

TechStage 1.0: raus aus der Beta, rein ins Vergnügen

12
von  //  Facebook Twitter Google+

Es ist vollbracht: TechStage ist komplett und vollständig. Als wir uns an die Konzeption der Seite setzten, hatten wir eine Vision: Wir wollten mit TechStage die Seite für Menschen bauen, die auf der Suche nach einem neuen Smartphone sind, mehr aus ihrem Smartphone rausholen wollen und auch sonst alles mitbekommen möchten, was sich in der mobilen Welt zu tut. Dabei war und ist uns wichtig, dass TechStage eine Seite ist, die gleichermaßen Neulinge wie auch fortgeschrittene Nutzer anspricht. Mit dem Start heute glauben wir, dass wir einen ersten großen und wichtigen Schritt in diese Richtung gemacht haben.

Ab heute ist das "Beta" aus unserem Logo verschwunden, ab heute wollen wir die vielen weiteren Schritte unternehmen, die notwendig sind, um aus TechStage Eure unangefochtene Lieblingsseite zu Smartphones und Tablets zu machen. Bitte unterstützt uns dabei: Sagt uns, was Euch gefällt – und natürlich auch, was nicht. Teilt unsere Artikel bei Facebook, Twitter und Google+. Und kommentiert fleißig weiter mit.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Smartphone? Oder willst Du vielleicht wissen, wie Dein Gerät im Vergleich zu anderen Telefonen abschneidet? Wir bauen in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen von der c't die umfangreichste Smartphone-Datenbank im deutschsprachigen Netz auf. Hier lässt sich wirklich alles vergleichen: Die klassischen technischen Daten, die Kamera-Qualität durch standardisierte Testbilder und -videos, aber auch Labor-Messwerte und Benchmarks.

Wir haben versucht, die Produktsuche so intuitiv wie möglich zu gestalten. Außerdem war eines unserer Ziele, dass man nach möglichst vielen Ausprägungen suchen und filtern kann. So kannst Du Deine ganz persönlichen und individuellen Suchkriterien eingeben, um Dein Wunschhandy "zu backen". Über Schieberegler und Eingabefelder lassen sich die Werte – und damit die angezeigte Liste – verändern.

Welches Smartphone ist besser? Welches passt besser zu mir? Diese Fragen wollen wir mit der Vergleichen-Funktion klären. Ein Klick auf den Vergleichen-Button merkt die Telefone vor, die man gerne näher betrachten möchte. Die Box auf der linken Seite führt dann direkt zum Vergleich.

Dort stehen sich dann alle technischen Daten der beiden Telefone gegenüber. Die Reiter der einzelnen Listen lassen sich über das +-Symbol auf- und wieder zuklappen.

Übrigens könnt Ihr Euch über dieses Symbol "</>" den HTML-Code anzeigen lassen, um die entsprechende Tabelle beispielsweise auf Eurer Webseite oder Eurem Blog einzubetten. So entfällt zukünftig lästiges Abtippen von Zahlen, solltet Ihr irgendwo eine Liste veröffentlichen wollen.

Woran wir aktuell noch arbeiten ist, dass wir die Qualität einer Kamera möglichst objektiv vergleichbar machen möchten. Hierzu nehmen wir mit vielen Smartphones standardisiert Bilder und Videos auf, die Ihr dann nebeneinander legen könnt. Bilder sagen schließlich mehr als tausend Worte – Ihr entscheidet selbst für Euch, welche Aufnahmen die Besten sind.

Übrigens: Wenn Ihr alle Android-, LTE- oder Outdoor-Handys auf einen Schlag sehen wollt, haben wir für Euch Kurzwahl-Buttons auf der linken Seite angelegt. Direkt unter dem Suchfeld befinden sich die Tags, die direkt alle entsprechenden Smartphones herausfiltern.

Wir zeigen bei vielen Smartphones auch die Straßenpreise an. Diese Zahlen stammen von unserem Partner Geizhals.de, einem Preisvergleich.

Wir als TechStage-Redaktion sind natürlich bemüht, alle wichtigen Smartphones ausführlich zu testen. Testberichte zeigen wir entsprechend in den Produkten auch an. Trotzdem ist es für die Community auch interessant zu erfahren, was einzelne User zu dem Produkt sagen.

Aus diesem Grunde bieten wir Erfahrungsberichte an. Jedes TechStage-Mitglied ist eingeladen, seine Telefone zu bewerten und einen kleinen Bericht für andere Interessierte zu schreiben. Ganz egal, ob begeistert oder das Gegenteil – bitte teilt Eure objektiven Erfahrungen und helft der Community, die richtigen Smartphones zu finden.

Wer einen Erfahrungsbericht schreiben möchte, kann das direkt über die Produktseite tun, auf der sich der Link "Erfahrungsbericht schreiben" findet. Ein Erfahrungsbericht kann Text, Bilder, Links und Videos enthalten. Außerdem ist es möglich, das Telefon via Schieberegler in Disziplinen wie Bedienung, Geschwindigkeit, Display und so weiter zu bewerten.

Fertige Erfahrungsberichte erscheinen dann im jeweiligen Forum und sehen in etwa so aus, wie auf dem Bild. Selbstverständlich könnt Ihr noch sehr viel mehr Text dazu schreiben. Die Community dankt es Euch ganz bestimmt mit vielen "Danke".

Freundliche, nette Communities und Foren gibt es im Netz leider selten. Nur zu oft bekommt man den Satz "Nutz mal die SuFu" zu hören, gerne gefolgt von Beleidigungen. Das soll bei TechStage anders sein. Uns ist ein gutes, freundliches Miteinander wichtig – wie wollen gerne sowohl die "Einsteiger" als auch die "Fortgeschrittenen" und die "Experten" bei uns auf der Seite haben.

Hier gibt es Tipp, Tricks, Fragen und Antworten von Nutzern für Nutzer. Darüber hinaus kann man dort im Café auch ungestört plaudern und über Gott und die Welt sprechen. Wir haben auch hier versucht, das Schreiben so intuitiv wie möglich zu gestalten. Am Besten probiert Ihr es gleich mal aus und tummelt Euch im Café. Wir freuen uns auf Euer Feedback!

Wie bereits erwähnt: TechStage ist eine freundliche Community, die anderen dabei helfen soll, das Beste aus ihren Smartphones und Tablets sowie allem was dazu gehört herauszuholen. Da ist es natürlich auch angebracht, für freundliche Unterstützung "Danke" zu sagen.

Wenn Euch ein Beitrag ganz besonders gut gefällt, klickt einfach den entsprechenden Button in der Meldung. Das freut den Verfasser – und ganz nebenbei sammelt er auch Punkte, die irgendwann hier auf TechStage noch wichtig werden.

Was gibt es Schöneres, als auf TechStage zu schmökern? Wenn man aber mal nicht so viel Zeit hat, kann man über den Button "Mein Stream" in der rechten oberen Ecke viel Zeit sparen. Ihr könnt ab sofort alle möglichen Dinge abonnieren. Am Besten geht das über das Profil. Dort kann ich nicht nur meine aktuellen Abos einsehen, sondern vor allem schnell und einfach neue hinzufügen.

Foren könnt Ihr im Profil nicht abonnieren. Das geht nur direkt an der jeweiligen Stelle. Die Abos bekommt Ihr aber dennoch im Profil angezeigt – und könnt sie bei Bedarf dort auch wieder kündigen.

Die neuen Beiträge seit Eurem letzten Besuch zeigt Euch die Zahl direkt neben "Mein Stream" an (intern wird diese Kugel übrigens "Pömpel" genannt :-)). Ein Klick darauf – et voilà...

Jetzt geht es endlich los: Die monatelange Arbeit wird endlich sichtbar. Jetzt hoffen wir, dass sich die Mühe gelohnt hat und Euch die neue Seite gefällt. Wir hoffen, dass Ihr fleißig kommentiert, uns Feedback gebt und vor allem – die Funktionen regelmäßig nutzt.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Kollegen aus der Technik, dem Projektmanagement und dem Webdesign: Bettina, Sarah, Patrick, Deniz, Dennis, Stephan, Erich, Philipp, Nico, Wolfgang, Hammad, Hilko, Benjamin, Sebastian, Jan Michael, Daniel und – last, but not least – Oberhäuptling Michael, der lange Diskussionen über sich ergehen lassen musste. Es war ein tolles Projekt und es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, mit Euch daran so gut, schnell und professionell zu arbeiten.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige