TechStage
Suche

Ein Angebot von

Samsung: Weder an RIM noch BlackBerry OS 10 interessiert

21
von Bestboyz Signet  // 

Samsung Electronics plant nicht, Research In Motion Limited zu kaufen, sagt das Unternehmen erneut.

Logo der Samsung Electronics Company Limited
Logo der Samsung Electronics Company Limited

Habt Ihr‘s gehört? Research In Motion steht nicht sonderlich gut da. Neben den „big boys“ kann das Unternehmen sich kaum noch auf dem Markt positionieren, das, wofür das BlackBerry immer stand – Business – können andere Smartphones zum Teil genauso gut, vielleicht gar besser.

Alle Hoffnungen liegen darum auf BlackBerry 10. Und vielleicht auf einen Supporter? Samsung zum Beispiel? Da gab‘s doch so ein Gerücht, dass das koreanische Unternehmen das ehemalige Business-Phone aufkaufen möchte. Aber nein, das möchte Samsung nicht. Genau das hat das Unternehmen im Internet kommuniziert. Man sei weder an RIM noch an BlackBerry OS 10 interessiert, schreibt Nachrichtenagentur Reuters.

Interessant daran ist für mich eigentlich nur die Tatsache, dass überhaupt darüber kommuniziert wurde – Gerüchte bleiben in der Regel unkommentiert.

[Quelle: Reuters]

Anzeige
21

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige