TechStage
Suche

Ein Angebot von

Samsung-Quartalszahlen: 2016 wird ein schwieriges Jahr

0
von  //  Facebook Twitter Google+

Samsung hat die Zahlen für das vierte Quartal 2015 bekanntgegeben. Der Nettogewinn ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent geschrumpft. Wie Apple warnen auch die Koreaner vor einem schwierigen Jahr 2016, sehen aber auch Chancen.

Samsung hat im vierten Quartal 2015 einen operativen Gewinn von 5,1 Milliarden Dollar eingefahren. Beim Umsatz kommen die Koreaner auf 44,2 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stellt das einen Zuwachs von 1,1 Prozent beim Umsatz und immerhin 13,7 Prozent beim Gewinn dar. Anders sieht es allerdings beim Nettogewinn aus, der mit 2,7 Milliarden Dollar rund 40 Prozent niedriger ausfällt als im Vorjahreszeitraum.

Als Gründe für den Rückgang macht Samsung insbesondere die Komponentensparte verantwortlich. Der Preisverfall bei den LCD-Panels und den Speicherchips ruiniert die Margen, die mit 21 Prozent so niedrig sind wie seit 2014 nicht mehr. Dass der PC-Markt rückläufig und der koreanische WON vergleichsweise stark ist, hilft den Koreanern auch nicht gerade weiter.

Weiterhin hat Samsung im Mobilfunk-Segment hart zu kämpfen. Im Highend-Segment sorgen die größeren iPhones für Konkurrenz, während die diversen chinesischen Hersteller den Koreanern im Einsteigerbereich das Leben schwer machen. So drittelte sich der Gewinn von Samsung Mobile von noch 4,53 Milliarden im vierten Quartal 2013 auf nur noch 1,62 Milliarden Dollar im darauffolgenden Jahr. Im nun abgeschlossenen Q4/2015 konnte sich die Mobilfunksparte mit einem leichten Zuwachs auf 1,85 Milliarden Dollar stabilisieren.

Wie auch bereits Apple warnt Samsung vor einem schwierigen Jahr 2016, sieht gleichzeitig aber auch Chancen. So wollen die Koreaner im Consumer-Bereich besonders in den Sparten Smart Home und Smart Health durchstarten und damit das eigene Produkt-Ökosystem stärken. Weiterhin hofft Samsung, auch bei den Business-Produkten und den Komponenten insbesondere in der zweiten Jahreshälfte wieder erfolgreicher operieren zu können.

Noch einmal zurück zu Apple: Der Konzern aus Cupertino hat gestern das erfolgreichste Quartal bekanntgegeben, das jemals ein börsennotiertes Unternehmen abschließen konnte: Der Gewinn lag bei 18,4 Milliarden, der Umsatz bei 75,9 Milliarden Dollar.

SamsungRegisters sales of KRW 53.32 trillion and consolidated operating profit of KRW 6.14 trillion in 4Q
IbtimesSamsung Q4 net profit tumbles 40% on weak smartphone sales and excess chip supplies

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige