TechStage
Suche

Ein Angebot von

Rechtsstreit: Apple gewinnt, Samsung verliert; kein Galaxy Tab für die Europäische Union

von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+
Logo der Apple, Incorporated
Logo der Apple, Incorporated

Die Apple Incorporated hat sich durchgesetzt: Das Landgericht Düsseldorf untersagt der Samsung Electronics GmbH den Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1. Speziell geht es um das GT-P7500 Galaxy Tab 10.1.

Im Rechtsstreit Apple gegen Samsung, ging es um das Design des iPhone sowie des iPad. Die Galaxy-Produkte von Samsung würden den Apple-Produkten ähnlich aussehen, bemängelte Apple und reichte damit auf internationaler Ebene eine Beschwerde gegen Samsung ein.

Die von Apple eingereichte Einstweilige Verfügung gegen Samsung gilt in der Europäischen Union. Lediglich in den Niederlanden darf Samsung das GT-P7500 Galaxy Tab 10.1 vermarkten.

Zudem hat Apple ein Ordnungsgeld von 250.000€ oder 2 Jahre Ordnungshaft für den Verantwortlichen betragt, sollte sich Samsung nicht an die Verfügung halten.

Tja, kaum ist das Galaxy Tab 10.1 da, muss es auch wieder gehen - so schnell geht‘s...

[Quelle: Handelsblatt FINANCIAL INFORMER]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige