TechStage
Suche

Ein Angebot von

Razrs ist ein Buch mit intimen Nutzerdaten gebrauchter Motorola RAZRs

von Bestboyz Signet  // 

Das Motorola RAZR als nostalgisches Kunstobjekt in einem Buch.

Das rasiermesserscharfe dünne Motorola RAZR – nicht das Smartphone, sondern jenes alte Klapphandy – war damals ein beliebtes, schickes Mobiltelefon. Nun hat ein Künstler diese alte Liebe hervor gekramt und auf eBay ein Paket mit rund 45 stark gebrauchten RAZRs gekauft. Der Künstler hatte vor, damit etwas künstlerisch herzustellen, heraus gekommen ist ein Buch mit ambivalenten Fotos und veröffentlichten intimen Nutzerdaten. Auf 28 jener Geräte hatte der Künstler Nutzerdaten gefunden. Ob nun Hund, Katze oder der geangelte Riesenfisch: Die Klassiker sind alle vertreten, auch die Schlüpfrigen. Das Buch Razrs ist nun auf Amazon.com für rund $9 Dollar erhältlich.

Ich persönlich finde das Buch mehr als geschmacklos und fraglich wird auch sein, wie die ursprünglichen RAZR-Besitzer auf das Buch reagieren werden, falls sie davon mitbekommen. Ich könnte mir eine saftige Klage gegen Künstler, aber auch eBay-Seller vorstellen...

Was lernen wir daraus: Immer das eigene Telefon richtig formatieren, bevor man es verkauft oder weitergibt...

[Über: heise]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige