TechStage
Suche

Ein Angebot von

Project Glass: Google veranstaltet dedizierte Events für Entwickler

von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Seit 2012 kennen wir das Project Glass – es ist Googles „next big thing“. Eine mit einem Display, einer Kamera und Augmented Reality-Software ausgestattete Brille, die vielleicht  in ferner Zukunft zu einem Standard werden könnte. Das Projekt ist derzeit in der Entwicklung und bislang durften nur ranghohe Google-Mitarbeiter die Brille tragen. In den nächsten Wochen will man Entwicklern einen detaillierten Einblick gewähren. Hierzu findet am 28. und 29. Januar ein Event in NYC, New York, USA statt. Für Entwickler von der Westküste gibt es etwas am 01. sowie 02 Februar in San Francisco, Kalifornien. Alle Teilnehmer bekommen während der zweitägigen Veranstaltung eine Google Project Glass-Brille und können mit der dafür geschaffenen Schnittstelle namens Mirror experimentieren – vor Ort werden auch Google-Ingenieure sein, die den Entwicklern zur Seite stehen werden. Qualifizieren für das Event kann man sich nicht. Es wurden Leute eingeladen, die sich auf der vergangenen Google I/O 2012 einen Prototypen für $1.500 gekauft haben.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige