TechStage
Suche

Ein Angebot von

OmniVision kündigt OV2722 CameraChip mit Möglichkeit für Videotelefonie in 1080p

von Bestboyz Signet  // 

OmniVision Technologies, Incorporated stellt neuen Sensor für native 1080p-Videotelefonie vor.

OmniVision Technologies OV2722
OmniVision Technologies OV2722

Stell Dir vor, Du kannst demnächst Dein Device schnappen und Deine Freundin anrufen – und jeden einzelnen Pickel zählen, den sie vergessen hat, abzuschminken, weil man dank den pixeligen Frontkameras ja ohnehin nicht viel erkennen kann. Zumindest war das bisher so – während die Kameras auf der Rückseite von Jahr zu Jahr verbessert worden sind und wir zuletzt sogar ein 41-Megapixel Kamera-Schlachtschiff von Nokia gesehen haben, hat sich bei den Frontkameras rein gar nichts getan. Beim Telefonieren oder Selbstknipsen sehen wir lediglich verwaschene Pixelbilder. Die Frontkameras werden seit Jahren etwas stiefmütterlich behandelt.

OmniVision Technologies will das ändern und hat darum den OV2722 CameraChip vorgestellt – ein 1/5,8-Zoll großer Bildsensor für Frontkameras in Notebooks, Tablets und Smartphones, der Videochats in 1080p30 ermöglicht. Zudem hat er eine bessere Lichtaufnahme bei schummrigen Zimmerlampen. Der rückwärtig belichteter Sensor steckt schon inmitten der Massenproduktion, da einige Hersteller wohl Interesse angemeldet haben – welche das sind bleibt leider das große Geheimnis.

[Quelle: OmniVision Technologies, Incorporated]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige