TechStage
Suche

Ein Angebot von

Nokia stellt Nokia 105 und 301 Handys auf dem MWC vor

38
von Bestboyz Signet  //  Twitter Google+

Parallel zu den Smartphones Lumia 520 und Lumia 720 hat Nokia mit dem Nokia 105 und Nokia 301 auch noch zwei normale Handys auf dem GSMA Mobile World Congress gezeigt.

Nokia 105
Nokia 105

Das Nokia 105 ist das kleinere und günstigere von beiden Handys. Es wurde für die wesentlichen Dinge gebaut, Telefonate und SMS. Nichtsdestotrotz bietet es ein UKW-Radio, eine Taschenlampe und ein paar andere kleine Funktionen. Der Akku ist hier ein sehr guter Punkt, die Sprechzeit liegt bei 12,5 Stunden und Bereitschaftszeit bei 35 Tagen. Das Nokia 105 soll im zweiten Quartal für ca 15€ auf den Markt kommen.

Nokia 301
Nokia 301

Das Nokia 301 ist da etwas besser ausgestattet. Es hat eine 3,2-Megapixel Kamera, 3,5G Internet und einen Browser. Das Handy unterstützt auch Facebook, WhatsApp und E-Mails. Die Stand-By Zeit liegt bei dem Nokia 301 sogar bei bis zu 39 Tagen. Das Handy wird in Gelb, Cyan, Magenta, Weiß und Schwarz  und in einer zusätzlichen Dual-SIM Version auf den Markt kommen, für 89€ könnt Ihr es ab dem zweiten Quartal kaufen.

Anzeige
38

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige