TechStage
Suche

Ein Angebot von

Neues Nexus 7 soll mit 1200p-Display und QUALCOMM Quad-Core Prozessor kommen

von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Das von ASUSTeK Computer gebaute Nexus 7 wurde vor knapp einem Jahr von Google offiziell vorgestellt. Gut möglich, dass wir in fünf Tagen einen Nachfolger oder besser gesagt die zweite Generation sehen, denn dann beginnt die Google I/O 2013 in San Francisco, Kalifornien. Themen der Entwicklerkonferenz sind sicherlich Dinge wie Android OS (eine neue Iteration?), Google Chrome und Google Chrome OS. Bisher hat Google immer die Möglichkeit genutzt und eine Hardware-Neuigkeit präsentiert.

Doch wie könnte es aussehen? Vor allem, wie entwickelt sich so ein 7-Zoll Tablet weiter, das nicht so viel kosten wird? Wenn es nach dem Investment- und Finanzdienstleistungsunternehmen KGI Securities geht, wird Google eine Nummer drauf setzen.

Neues Nexus 7 soll mit 1200p-Display und Quad-Core Prozessor kommen
Neues Nexus 7 soll mit 1200p-Display und Quad-Core Prozessor kommen

Auch in diesem Jahr ist ASUS wieder der Produzent beziehungsweise lässt es von dem Original Design Manufacturer Quanta Computer herstellen. Im Vergleich zu dem jetzigen Nexus 7 (ME370T), das einen Tegra 3 Quad-Core Prozessor besitzt, wird das neue Nexus 7-Tablet mit QUALCOMMs Snapdragon S4 Pro ausgestattet sein. Die Displaygröße bleibt zwar bei 7-Zoll, jedoch ändert sich die Auflösung: Von WXGA auf WUXGA. Dieses Mal dabei: eine Kamera auf der Rückseite und drahtloses Aufladen nach dem Wireless Charging-Standard Qi.

Der Preis soll so bleiben, wie er gerade ist. Google will lediglich die Auslieferung steigern.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige