TechStage
Suche

Ein Angebot von

NVIDIA zeigt Referenz-Smartphone Phoenix und Tegra 4i mit integriertem LTE

22  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

NVIDIA hat gestern seinen ersten vollständig integrierten LTE-Prozessor, den NVIDIA Tegra 4i, vorgestellt.

Bisher unter dem Codenamen Grey geführt, bietet der NVIDIA Tegra 4i sechzig GPU-Kerne, eine Quad-Core-CPU, basierend auf ARMs neuester R4-Cortex-A9-CPU-Architektur, einen fünften stromsparenden Kern und ein NVIDIA Icera i500 LTE-Modem. Das Resultat ist ein energieeffizienter und kompakter Prozessor für High End Smartphones.

"NVIDIA bietet erstmals einen einzelnen, integrierten Prozessor an, der alle grundlegenden Bedürfnisse und Funktionen eines modernen Smartphones abdeckt", sagt Phil Carmack, Senior Vice President Mobile Business bei NVIDIA. "Smartphones mit Tegra 4i werden über erstaunliche Rechenleistung, hervorragende Telefon-Standards und überdurchschnittlich lange Akkulaufzeiten verfügen."

Der Tegra 4i wurde in Zusammenarbeit mit ARM entwickelt und bietet mit seiner 2,3 GHz getakteten CPU die höchste Effizienz und Leistung auf dem Markt.

“Tegra 4i stellt die neueste SoC-Lösung auf ARMs Cortex-A9-Architektur dar und demonstriert die Fähigkeit von ARM und unseren Partnern, Performance und Nutzer-Erlebnis auf eine neue Stufe zu heben,“ sagt Tom Cronk, Executive Vice President und General Manager, Processor Division bei ARM. „NVIDIA hat mit uns Hand in Hand gearbeitet, um den Cortex-A9-Prozessor auf Leistung und Effizienz zu trimmen, besonders in den Bereichen Streaming und Reaktionsfähigkeit. Dies ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit und Innovation von Lösungen, die auf ARM-Technologie basieren und es ermöglichen, Markttreiber über mehrere SoC-Generationen zu sein.“

Zu den Kamerafunktionen des Tegra 4i gehört NVIDIAs Chimera-Computational-Photography-Architektur, die kürzlich im Tegra 4 angekündigt wurde. Diese bietet viele erweiterte Funktionen, darunter High-Dynamic-Range in Echtzeit.

NVIDIA Phoenix
NVIDIA Phoenix
NVIDIA Phoenix
NVIDIA Phoenix

NVIDIA zeigt auch ein Referenz-Smartphone mit dem Codenamen Phoenix. Das Gerät ist ein Referenzdesign, das Herstellern bei der eigenen Entwicklung und Produktion von zukünftigen Tegra 4i-Smartphones helfen wird. So kann die Marktreife neuer Geräte schneller erreicht werden. Das Phoenix ist 8mm dünn und hat ein 5-Zoll 1080p Display.

Anzeige

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige