TechStage
Suche

Ein Angebot von

Motorolas Nexus 6 mit Mega-Akku und QHD-Display?

23
von  //  Twitter Google+

Das Release des nächsten Vorzeige-Android-Smartphones rückt immer näher – und mit der Zeit sickern immer mehr Informationen durch. So hat sich bereits seit geraumer Zeit in der Gerüchteküche manifestiert, dass das Nexus 6 von Motorola hergestellt wird. Zudem soll es mit einem rund 6 Zoll großen Display eher in die Phablet- als in die Smartphone-Schublade passen. Ein aktueller Leak bestätigt nun viele Details, die erst vergangene Woche ans Tageslicht kamen.

Die Website Android Police hat die technischen Daten des Nexus 6 veröffentlicht und ist sich bezüglich dessen Authentizität sehr selbstsicher. In dem Artikel ist die Rede von einem 5,9 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln. Ober- und unterhalb der Anzeige sollen sich zudem zwei Stereo-Lautsprecher befinden, ansonsten hat Motorola den Rahmen um den Bildschirm angeblich sehr schmal gehalten. Bei der primären Kamera soll es sich um einen 13-Megapixel-Sensor mit optischem Bildstabilisator handeln, bei der Frontkamera um eine 2-Megapixel-Knipse.

Bild: AndroidPolice So soll es angeblich aussehen, das Google Nexus 6.

Der Akku fasst AndroidPolice zufolge mindestens 3200 mAh. Zudem soll es sich über eine Turbo-Charge-Funktion enorm schnell laden lassen: 15 Minuten an der Steckdose reichen demnach aus, um Saft für acht Stunden in den Akku zu pumpen. Als Betriebssystem darf dann schließlich wohl die neueste Android-Iteration ran – Android L, vermutlich Lollipop.

Was haltet Ihr vom Nexus 6: Ist es das perfekte Gerät – oder mit knapp 6 Zoll einfach zu groß?

Quelle: AndroidPolice (via)

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige