TechStage
Suche

Ein Angebot von

Motorola XFON XT1058 besucht US-amerikanische Zulassungsbehörde

67
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Das X Phone oder neuerdings auch XFON genannt ist ein mysteriöses Smartphone von Motorola Mobility, das in Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern Google entwickelt wird. Laut dem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Eric Schmidt soll das gemeinsame Projekt etwas Erstaunliches sein.

Wann das Gerät offiziell wird, ist bisher nicht klar. Früher oder später in diesem Jahr werden es mit seinen Wunder-features sehen. Vielleicht im dritten Quartal, vielleicht aber auch früher – zum Beispiel zur Google I/O 2013: Denn Motorola hat bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte, Federal Communications Commission, einen Antrag für ein neues Smartphone eingereicht. In den Unterlagen, die streng vertraulich behandelt werden sollten, findet man nicht nur die Modellbezeichnung XT1058, sondern auch einen Umriss des Produktes. Die Konturen weisen eine hohe Ähnlichkeit mit einem bereits geleakten Motorola-Telefon auf. Vor allem der Kreis unter der Kamera und LED.

Die Motorola-Ingenieure haben im Schreiben folgende Kommunikationstechnologien getestet und erwähnt: Bluetooth 4.0, NFC, LTE für AT&T und WLAN 802.11ac. Eine Sache die uns sofort aufgefallen ist, die wir in dieser globalisierten Welt interessant finden: Designed and assembled in the USA. Also nicht nur entwickelt und konzeptioniert, sondern auch hergestellt in den USA. Das ist stark!

Anzeige
67

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige