TechStage
Suche

Ein Angebot von

Moto-G-Pressebilder aufgetaucht – auch als Google Play Edition?

von  //  Twitter Google+

Groß überraschen kann uns Motorola morgen wohl nicht mehr. Zu den kürzlich geleakten und zum Teil bestätigten technischen Daten gesellen sich jetzt auch noch Pressebilder des globalen Cousins vom Moto X. Nicht weiter überraschend sieht das Moto G seinem Verwandten sehr ähnlich – man könnte die beiden Smartphones auf den ersten Blick glatt verwechseln.

Bild: gsmarena Das Moto G ähnelt dem Moto X auf den ersten Blick wie ein Ei dem anderen.

Über einen interessanten Aspekt des Moto G haben wir bislang jedoch nicht berichtet, und der könnte für viele Android-Fans – neben dem günstigen Preis – ein großer Kaufanreiz sein: Eventuell wird es das Motorola-Smartphone auch als Google Play Edition geben. Das würde bedeuten, dass Android-Updates für das Handy schon bald nach der Veröffentlichung zur Verfügung stehen.

Diese Vermutung haben unsere Kollegen von Androidnext.de ins Spiel gebracht, nachdem Ihnen auf einem angeblichen Benchmark-Screenshot des Moto G das Kürzel "gpe" ins Auge fiel. In der Tat könnte dies für Google Play Edition stehen – als mittlerweile Google-Tochter würde Motorola ein "Quasi-Nexus-Phone" im Sortiment ja auch ganz gut zu Gesichte stehen.

Morgen Mittag um 15.00 Uhr wird der Vorhang gelüftet und wir werden erfahren, ob sich günstiger Preis und Google Play Edition des Moto G bewahrheiten. Den Event könnt Ihr bei uns im Live-Blog zum Motorola Moto G mitverfolgen.

Quelle: Caschys Blog

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige