TechStage
Suche

Ein Angebot von

Mittelklasse-Smartphone mit LTE: HTC One SV im Video-Hands-on

von  //  Facebook Twitter Google+

LTE-Smartphones sind teuer? HTC versucht, diesem Vorurteil das One SV entgegenzustellen, ein Android-Handy für 400 Euro, das in gleich drei deutschen LTE-Frequenzbändern funkt und damit für Telekom, Vodafone und O2 geeignet ist. Wie der Name schon andeutet, bewegt sich der 4,3-Zöller zwischen seinen beiden Vorfahren One S und One V.

Das günstigste LTE-Smartphone ist es damit zwar nicht – beispielsweise kostet das LG Optimus True HD LTE bei einigen Händlern unter 300 Euro –, aber es ist gut ausgestattet: Außer LTE sind auch Dualband-WLAN, NFC und Bluetooth 4.0 an Bord. Was das One SV abgesehen vom Zweikernprozessor mit 1,2 GHz, Android 4.0, f2,0-Kamera sowie 1800-mAh-Akku sonst mitbringt und wie unser erster Eindruck von dem Gerät ist, verrät das folgende Video.

HTC One SV: Erste Eindrücke von dem Mittelklasse-Smartphone mit LTE


Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige