TechStage
Suche

Ein Angebot von

Ingress --- ein Augmented Reality Spiel von Google

72  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Mit Google Ingress und der erweiterten Realität sollen Smartphone-Nutzer weltweit gegeneinander antreten.

Anfang November machte sich etwas rasend schnell bekannt, dass den Namen „Niantic Project“ trug. Der Trailer suggerierte ein Spiel. Schnell schöpfte man Verdacht auf Google, da im Spiel Spuren von Google-Mitarbeitern und deren Google+-Profilen entdeckt wurden. Man hat also etwas kommen sehen. Heute ist es offiziell und nennt sich: Ingress. Ein Augmented Reality Spiel von Google.

In dem Game geht es um eine mysteriöse Energie, die von europäischen Wissenschaftlern entdeckt wurde und sich verbreitet. Diese Energie befindet an vielen Orten. Der Spieler muss mit seinem Smartphone diese Orte aufsuchen und sogenannte „XM“ – steht für „Exotic Matter“ – sammeln. Diese benötigt man später für die Freischaltung von Missionen. Zudem muss man Territorien gründen, welche von einer Fraktion – „The Resistance“ oder „The Elightened“ – kontrolliert werden. Je mehr Territorien vorhanden und miteinander verbunden sind, desto besser und stärker ist die Fraktion. Es geht darum, ein Teamplayer zu sein und sich zu bewegen.

Video zu Google Ingress:

Leider gibt es derzeit nicht viele Informationen. Das Spiel führt Google vorerst als closed beta ein. Spieler können andere Spieler über ein Invitation Code einladen. Einen Aktivierungscode gibt es auch auf der Internetseite von Ingress. Des Weiteren kann man es derzeit nur auf Android OS-Geräten spielen. Eine Variante für iOS wurde angekündigt. Ein Briefing gibt‘s bei Google (siehe Quelle).

Hier herunterladen: Google Ingress für Android OS.

Falls Ihr einen Aktivierungscode für andere Anwender habt und diese einladen wollt, so nutzt einfach die Kommentarfunktion...

[Über: Stadt-Bremerhaven; Stefan Keuchel (Google Deutschland) | Quellen: Google; Ingress]

Anzeige
72  

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige