TechStage
Suche

Ein Angebot von

Honor 5X: günstiges Full-HD-Alu-Smartphone

2
von  //  Twitter Google+

Die Huawei-Tochter Honor hat mit dem Honor 5X ein neues Smartphone im Sortiment, das trotz Aluminium-Unibody-Gehäuse, Full-HD-Display und Fingerabdrucksensor umgerechnet gerademal knapp 140 Euro kostet.

Für China hat das Unternehmen Huawei ein neues Smartphone unter seinem Honor-Label angekündigt. Das Honor 5X hat ein 5,5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung. Das Handy steckt in einem optisch ansprechenden Aluminiumgehäuse und bringt einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite mit. Qualcomms nach big.LITTLE-Prinzip arbeitender Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 treibt das Telefon an, der Arbeitsspeicher ist 2 oder 3 GByte groß – abhängig von der Ausstattungsvariante. Der 16 GByte große Speicher lässt sich dank microSD-Slot um bis zu 128 GByte erweitern.

Bild: Honor

Die Hauptkamera des Honor 5X kommt mit Dual-Blitz und 13 Megapixeln, die Selfiecam auf der Vorderseite löst 5 Megapixel auf. Das LTE-Handy kann zwei SIM-Karten aufnehmen, unterstützt N-WLAN und erlaubt die Verbindung zu anderen Geräten per Bluetooth 4.1. Die Abmessungen des 5X betragen 151,3 × 76,3 × 7,9 Millimeter bei einem Gewicht von 158 Gramm, der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh. Honor spendiert dem Smartphone eine speziell angepasste Benutzeroberfläche, das auf Android 5.1 basierende EMUI.

Die Ausführung mit 2 GByte Arbeitsspeicher kostet umgerechnet knapp 140 Euro, die 3-GByte-RAM-Version circa 200 Euro. Während es alles andere als unwahrscheinlich ist, dass das Honor X5 auch in Deutschland auf den Markt kommt, dürften die Preise bei uns nicht so günstig wie in China sein. Dort kann das Telefon Phonearena zufolge schon vorbestellt werden, die Auslieferung soll ab dem 3. November beginnen.

Bild: Honor

HonorProduktseite
PhonearenaHonor 5X goes official: Huawei's sub-brand blends affordability with stylish metal design

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige