TechStage
Suche

Ein Angebot von

HTC One: Android 4.2.2 Jelly Bean Update wird in Taiwan verteilt

57
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

HTC hat soeben damit begonnen, sein neuestes Smartphone, das HTC One auf Android 4.2 zu aktualisieren. Das Update bringt kleine, als auch große Ergänzungen sowie Verbesserungen mit sich. Das wohl interessanteste Feature – oder zumindest das wichtigste für die Meisten, ist der Unterbau: Das Gerät arbeitet nun mit Android OS 4.2.2 Jelly Bean.

Nachfolgend eine vollständige Liste des Change logs:

System

  • HTC Sense 5
  • System: Verbesserungen in der Geschwindigkeit sowie Optimierungen in der Stabilität

Kamera-App

  • ISO-Wert-Korrektur
  • sechs neue Themes für HTC Zoe Highlights (Atlantis, Hammerville, Gotham, Boulevard, Boardwalk, Lilyton)
  • neue Vorschauvorlage für HTC Zoe Highlights
  • manuelle Auswahl des Inhaltes für HTC Zoe Highlights
  • Sequenzdateien von HTC Zoe werden nicht mehr auf Dropbox und co. hochgeladen
Native Unterstützung für Kurzeinstellungen (Drop-down Menü mit zwei Fingern runterziehen)
Native Unterstützung für Kurzeinstellungen (Drop-down Menü mit zwei Fingern runterziehen)

Oberfläche

  • Native Unterstützung für Kurzeinstellungen (Drop-down Menü mit zwei Fingern runterziehen)
  • Google Now kann wahlweise mit einem Swipe über die Home-Taste gestartet werden
  • Kapazität des Akkus wird wahlweise in Prozent angezeigt
  • Daydream-Unterstützung (eine Art Bildschirmschoner)
  • Widgets in der Displaysperre

HTC BlinkFeed

  • Instagram-Implementierung (!)
  • mit der Zurück-Taste springt man zum Anfang des BlinkFeed

HTC Music

  • Visualisierungen können manuell selektiert werden

HTC Sense TV

  • Kanäle können nun manuell umsortiert werden

Die Aktualisierung wird derzeit in Taiwan ausgerollt. In Deutschland, Großbritannien und Skandinavien beginnt die Verteilung für freie HTC One-Smartphones in Kürze, soweit wir wissen.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige