TechStage
Suche

Ein Angebot von

HTC Erste Schritte: Smartphone schnell und einfach online konfigurieren

von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an HTCSense.com. Diese Internetseite wurde im Oktober 2010 gezeigt, als man das Desire HD und Desire Z offiziell vorgestellt hat. Über HTCSense.com konnte man sein eigenes Telefon personalisieren – so etwas wie: Klingeltöne oder Skins einstellen. Alles über den Browser.

Nach einer gewissen Zeit wurde der Dienst eingestellt, weil er nicht so funktionierte, wie man sich das Ganze vorgestellt hatte: Die HTC-Server waren ständig überfordert; Geräte haben auf Änderungen nicht reagiert. Daraufhin kündigte HTC einen Relaunch an.

Heute hat der Hersteller sein neues Flaggschiff-Smartphone, das One X+ gezeigt. In Rahmen dessen wurde auch „HTC Erste Schritte“ präsentiert – der Relaunch von HTCSense.com. Auf start.htcsense findet man jetzt eine neue Oberfläche mit neuen Tools, mit denen man sein Telefon im Browser konfigurieren kann.

Nachdem der Nutzer sein Telefon ausgewählt hat (derzeit ist nur das One X+ kompatibel, das Sense 4+ voraussetzt wird), kann man einzelne Konten wie Dropbox, Microsoft Exchange oder E-Mail eintragen. Im nächsten Schritt kommen Personalisierungs-Tools. Das Tolle an dem Service ist die Möglichkeit, dass man sein Telefon schon vorkonfigurieren kann. Beispiel: Man bestellt ein One X+ online und während es auf dem Weg ist, kann man mit HTC Erste Schritte ein Muster anlegen, das sich dann später mit einem Login übertragen lässt.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige