TechStage
Suche

Ein Angebot von

Google stellt Reader zum 01. Juli 2013 ein --- was sind Eure RSS-Alternativen?

von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

In Rahmen des Frühjahrsputzes will Google seinen notorischen und weitverbreiteten RSS-Dienst Google Reader einstellen. Der Webdienst unter reader.google.com als auch die entsprechenden Schnittstellen (APIs) für Software/Apps von Drittanbietern werden effektiv am Montag, den 01. Juli 2013 deaktiviert. Damit werden schlagartig viele Programme wie Reeder für Mac OS X oder Google Reader für Android OS unbrauchbar. Obwohl viele Anwender den Dienst aktiv nutzen, unteranderem Autoren, Blogger und Journalisten, soll die Verwendung über die Jahre abgenommen haben. Wir selbst arbeiten auf Basis der Engine und synchronisieren viele Themen über Programme.

Google Reader als Android App auf dem HTC One
Google Reader als Android App auf dem HTC One

Nicht nur der Leseservice, sondern auch andere Dienste wie CalDAV API, Google Building Maker, Apps Script, Google Cloud Connect und Google Voice App für BlackBerry werden gekillt. Uns ist Google Reader wichtig. Sehr sogar. Mittlerweile wurde eine Petition im Internet gestartet. Nutzt Ihr RSS, wenn ja: Was sind Eure Alternativen?

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige