TechStage
Suche

Ein Angebot von

Gerücht: Erste Tizen OS-Geräte noch 2012 von ASUS, Acer und HTC

von Bestboyz Signet  // 

Vor kurzem wurde erst das neue Betriebssystem Tizen OS in der Version 1.0 veröffentlicht, dabei wurden sowohl der Quellcode als auch ein SDK für Entwickler bereitgestellt, mit dem Applikation auf HTML5 und JavaScript-Basis geschrieben werden können. Kurz darauf fand die Tizen-Entwickler Konferenz in Kalifornien statt, wo ein erster Geräte-Prototyp (Samsung GT-I9500) an teilnehmende Entwickler verteilt wurde. Auf diesem Prototypen lief ebenfalls Tizen OS in Version 1.0. Dieses Gerät gilt in seiner Ausstattung als Referenz-Gerät und entsprach dabei hardwareseitig im etwa einem Samsung GT-I9100 Galaxy SII.

Nun gibt es aber auch Gerüchte, die besagen, dass das neue System von Intel und Samsung Electronics im Juni konkret vorgestellt werden soll und noch dieses Jahr auf ersten Geräten zu haben sein wird. Allerdings nicht nur von Samsung selbst, sondern auch ASUS, Acer und HTC sollen an ersten Geräten arbeiten. Es heißt das sich ASUS und Acer auf Netbooks konzentrieren, welche im dritten Quartal erscheinen und vor allem in Schwellenländern angeboten werden sollen. HTC hingegen soll sogar ein Smartphone mit dem freien Betreibssystem in der Mache haben, das noch dieses Jahr auf den Markt kommen könnte. Zumindest ASUS und Acer haben in der Vergangenheit auch Netbooks mit dem Tizen OS-Vorgänger MeeGo OS vertrieben, die auch in Deutschland erhältlich waren.

Könnt Ihr euch Tizen OS als neues großes System vorstellen? Die Idee das gleiche System auf Netbooks, Smartphones, Tablets und im Auto zu haben klingt ja nicht so schlecht, oder?

[Danke für den Tipp Becker | Quelle: DIGITIMES | Über: heise]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige